Stromrad fahren

ERFTIE

ERFTIE, das Riese&Müller Packster80 Lastenrad des ADFC Rhein-Erft, ist seit Samstag wieder bei mir. Damit ist die Garage jetzt hoffnunglos überfüllt und der Skoda hat überhaupt keine Chance mehr, sie je von innen zu sehen.

Am Sonntag hab ich ERFTIE dann gleich mal spazieren gefahren, meine etwas größere Hausrunde an den Kraftwerken entlang und am Ende über den Speedway. Dabei war der Plan ein anderer. Wollte erst nach Köln fahren, allerdings geriet ich schon in Königsdorf in den Regen, der zuvor nach Osten abgezogen war, in den ich jetzt aber hineinfuhr. Also Umkehr.

Total entspannte Fahrt. Und wieder die Erkenntnis, wann Elektro wirklich hilft: beim Anfahren, gegen den (an diesem Tag echt heftigen) Wind und den Berg hoch. Hatte ich auf der Fahrt reichlich von.

Hier ein Video des Rades selber und vom phantastischen Fahrgefühl darauf.

3 Kommentare zu „Stromrad fahren

Schreibe eine Antwort zu alex Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s