Zeit

Heute Nacht, also in der Nacht vom 24.10. auf den 25.10.2020 wurde wieder einmal „die Zeit umgestellt“. Die Uhren wurden um drei Uhr nachts auf zwei Uhr zurückgestellt. Damit gilt bei uns wieder die „Winterzeit“. Aber was ist denn eigentlich Zeit? Und welche Bedeutung hat sie für uns, gerade auch für uns Radfahrenden? Einstein hat […]

Weiterlesen Zeit

Kölns neue Skyline

Gestern Morgen an einer meiner Lieblingsstellen auf dem Weg zur Arbeit, zwischen Brauweiler und Widdersdorf. Blick auf Köln und seine Skyline. Aber: Stopp! Etwas Neues im Blickfeld. Was ist das? Ah, ich hatte einen Bericht darüber in der Aktuellen Stunde oder der Lokalzeit im WDR gesehen. In der im Bau befindlichen Heliosschule in Ehrenfeld wird […]

Weiterlesen Kölns neue Skyline

An der Baustelle tut sich was

Nicht nur an der eigentlichen Baustelle der Abfahrt zwischen Königsdorf und Horrem von der A4 wird derzeit kräftig gebaut. Auch gegenüber wurde ein großer Platz in den letzten Tagen von Bauschutt geräumt. Die kleinen Einschränkungen, die es dafür gab, konnte ich verschmerzen. Aber ich habe dennoch mit Strassen NRW gesprochen, denn wenn dieser Platz einmal […]

Weiterlesen An der Baustelle tut sich was

Wenig Kapriolen

Wenig Kapriolen gibt es auch dieses Jahr beim Wetter. Zwar gab es im Sommer ab und zu auch einmal Regentage und auch ein paar Tage mit dicken Wolken. Aber im Großen und Gsnzen war es doch trocken, sonnig, und teilweise ziemlich heiß. Wenn auch nicht so heiß wie im Vorjahr, zumindest gefühlt. Wahrscheinlich hat auch […]

Weiterlesen Wenig Kapriolen

(Teilweise) unbekannte Wege

In Köln Widdersdorf ist die Hauptstraße, ein Teil meines Wegs zur Arbeit, durch eine Baustelle so gesperrt, dass ich an einer Ampel warten müsste. An einer Ampel warten: nichts für mich! Deswegen suchte ich nach alternativen Wegen. Und fand zumindest einen mir vollkommen unbekannten Wegabschnitt. Der Weg nur für Fahrräder und Fußgänger zieht sich durch […]

Weiterlesen (Teilweise) unbekannte Wege

Vollsperrung

Da hatte der nette Lastwagenfahrer aus Düsseldorf doch seine Karre mitten auf meiner Straße geparkt und fast eine Vollsperrung bewirkt (aus der anderen Richtung würde man es noch besser sehen). Wir befinden uns hier unter der Kohlebahnbrücke über die L361, die Verlängerung der Aachener Straße Richtung Horrem. Auf diesem Bild rechts war es wirklich extrem […]

Weiterlesen Vollsperrung

Ein Schiff über dem Rhein

Ein wenig Zeit gestern zwischen zwei Terminen und schon kommt mir das auf der Hohenzollernbrücke unter. Ein Schiff über, nicht auf dem Rhein. So ein fettes Luftschiff habe ich noch selten gesehen, erst recht nicht an der Stelle. Cool. War eh viel los gestern am Himmel über Köln. Ein Flugzeug mit Werbebanner drehte seine Runden […]

Weiterlesen Ein Schiff über dem Rhein

Perspektiven

Da fährt man so vor sich hin, und dann das: die Domtürme nehmen den Colonius in die Mitte….. Tatsächlich hatte ich diese Perspektive nur auf ganz wenigen Metern auf meinem Weg zurück von der Arbeit. Also auch ein wenig Gefrickel, um das zu fotografieren. Aber: lohnt sich doch, das sieht man nicht alle Tage, oder?

Weiterlesen Perspektiven

Ausgerechnet die nicht?

Bislang war das Radfahren mit meiner Arbeit ja durch #mdRzA verbunden. Nun gibt es noch eine weitere Verbindung, da ich regelmäßig mit Kolleginnen und Kollegen Fahrrad-Touren unternehme. Gestern fand die erste Tour statt. Wir sind einmal rund um Widdersdorf gefahren und dann durch den Landschaftspark Belvedere. Anschließend habe ich die Fahrt natürlich auf komoot hochgeladen, […]

Weiterlesen Ausgerechnet die nicht?