Interessantes zu den "NEUEN RIESEN"

Es ist schon eine Weile her, dass ich von den „Neuen Riesen“ berichtet habe, die direkt an meinem Weg zur Arbeit in und zwischen Pulheim Brauweiler und Köln Weiden errichtet wurden. Es handelt sich um riesige Strommasten, die ja zum Aufbau des Ultranet Stromnetzes der Firma Amprion dienen.

Nach einer gar nicht so langen Bauzeit hauptsächlich am Boden waren sie aufgestellt und gegen Ende des letzten Jahres verkabelt worden. Ich habe den Bau quasi im „Vorbeifahren“ mit dem Rad immer mal so miterlebt und den Fortschritt verfolgt. Und dachte, jetzt ist das erst einmal erledigt.

Scheint es aber nicht zu sein, denn in einem Artikel im Kölner Stadtanzeiger heute Morgen wird geschrieben, dass Amprion, das Unternehmen, das die Masten errichtet hat, ein erneutes Planfeststellungsverfahren anstrebt. Es sieht für mich so aus, für die Fortsetzung der Trasse von Weiden aus über Frechen, Hürth, Brühl und Wesseling.

In dem Artikel ist aber auch die Rede, wenn ich es richtig verstehe, von den besehenden Masten. Es wird angedeutet, dass diese aufgrund der Einwende von Bürgerinnen und Bürgern in Pulheim noch einmal versetzt werden könnten. Das wäre ja ein Ding. Dann gäbe es an den NEUEN RIESEN ja noch einmal richtig was zu sehen.

Wer weiß Näheres?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s