Enge in Sindorf

Heute morgen ein interessanter Artikel von Wilfried Meisen im Kölner Stadtanzeiger. Gutachter haben nun bescheinigt, dass der Bahnsteig am Sindorfer S-Bahn Haltepunkt viel zu eng ist. Auf dem Bild oben kann man es ja auch andeutungsweise sehen. Sie haben auch Vorschläge gemacht, wie er so angepasst werden kann, dass mehr Menschen darauf Platz haben und […]

Weiterlesen Enge in Sindorf

Der Winter kommt bestimmt

November, es wird kälter und feuchter. Und manchmal auch beides zusammen. Dass man im Winter auch Rad fahren kann, habe ich ja an dieser Stelle schon geschrieben. Und natürlich werde ich auch weiter meine Wege mit dem Rad machen. Dennoch gilt es, sich ein wenig zu rüsten. Das kann natürlich einerseits durch Kleidung passieren. Dazu […]

Weiterlesen Der Winter kommt bestimmt

Mond über Horrem

Wahrscheinlich könnt ihr es nicht mehr hören, aber ich muss noch einmal über den Mond schreiben. Als ich gestern Abend mit ERFTIE noch ein paar Sachen von der Bücherausstellung der Bücherei in Horrem abholte, stand unser Trabant groß und prall (wenn auch noch nicht voll, das ist erst am Dienstag) am Himmel. Ich musste einfach […]

Weiterlesen Mond über Horrem

Essen, trinken, Rad fahren

Wenn schon Google Werbung macht für veganes Essen (und für sich), dann muss doch was dran sein, oder? Ich jedenfalls esse ja schon lange kein totes Tier mehr. Hab ja auch schon ein paar mal darüber geschrieben, dass das gerade auch mit Rad fahren gut zusammen geht. Mittlerweile bekommt man auch in den meisten Restaurants […]

Weiterlesen Essen, trinken, Rad fahren

Wann ist eine Critical Mass toll?

Zugegeben, auch ich verfalle in den Modus, die Qualität einer Critical Mass zu beurteilen. Toll, schön, zu lang, zu kurz, zu wenig gekorkt, genau richtig gekorkt. Und und und. Und natürlich messe ich die Qualität einer Critical Mass auch immer wieder an der Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Aber: ist es das eigentlich wirklich? Eigentlich […]

Weiterlesen Wann ist eine Critical Mass toll?

Blick auf Köln

Überraschend klar bei eigentlich diesigem Wetter. Exkurs: vom Riesenrad der Deutzer Kirmes aus….. Eher Mal gar nicht Bei Sonne und Nebel und: Spooky Siehe auch meinen letzten Bericht dazu.

Weiterlesen Blick auf Köln

Der Mond

….. ist eigentlich immer unser Begleiter. Für manche schon morgens früh, für mich eher jetzt im Herbst und im Winter, wenn ich abends von der Arbeit nach Hause fahre. Unser Trabant stellt sich immer wieder anders dar, und wer ihn in größeren Abständen betrachtet, würde vielleicht gar nicht auf die Idee kommen, dass es sich […]

Weiterlesen Der Mond

Tomahawk Revival

Natürlich war ich über den Sommer nicht mit meinem Tomahawk im Keller gefahren. Mache ich nicht in der Draußen-Saison. Aber gestern war so ein Tag….. War tagsüber unterwegs in Düsseldorf, mit der Bahn. Hatte zwar FALTIE mit, mein Dahon Faltrad, aber es waren nur ein paar lächerliche Kilometer zusammengekommen. Als ich nachmittags nach Hause kam, […]

Weiterlesen Tomahawk Revival