Halbmonatsbilanz April

Läuft so weit. Trotz viel „Büroarbeit“, auch im Urlaub. Bin etwas gespannt auf das „Rennen“ der Räder, gerade ist der Schwarze Bulle mal wieder ziemlich hoch im Kurs. Das Heatmap hat durch die Fahrt am Dienstag einen schönen Schlenker links unten (oder, wie ich sagen würde, im äußersten Südwesten) dazu bekommen. Wahrscheinlich geht es heute […]

Weiterlesen Halbmonatsbilanz April

Ach ja: Neunziger-Referenz

Die Zeit, die mein Radsport-Fansein am meisten geprägt hat, waren die Neunziger. Damals habe ich mit Bjarne Riis, Erik Zabel und Jan Ullrich gefiebert, und als ich für die Sommerferien 1997 im Krankenhaus lag, bekam ich Trikots des Teams Deutsche Telekom geschenkt, als Genesungs-Wunsch-Geschenk. Natürlich war’s ein Radunfall gewesen, der mich ins Krankenhaus brachte – […]

Weiterlesen Ach ja: Neunziger-Referenz

Mimimi

Schnee, Regen, Kälte, Wind. Usselig, Noch ein wenig Schnauze voll vom Vortag. Also doch lieber auf’s Tomahawk. Eine Stunde Hardcore Cycling mit GCN: Also: erste Tomahawk Kilometer im April. Das sieht dann so aus.

Weiterlesen Mimimi

Frohe Ostern!

Ok, ok, wie macht man ein Bild mit einem Rad darauf und einem Aufkleber „Car is over“, den ich wirklich rein zufällig bei meiner gestrigen Tour auf dem Pfosten des Radnetz-Knotenpunktes 32 zwischen Allrath und den Neurather Kraftwerken, also ziemlich weit draußen, fand, zu einem Ostergruß? Man nehme: das Bild mit dem Rad und dem […]

Weiterlesen Frohe Ostern!