Immer taktvoll

Na gut, zugegeben, so taktlos ist das Indoor Cycling auf meinem Tomahawk nun tatsächlich auch nicht, inbesondere, wenn ich entweder zur entsprechenden Mucke auf Spotify oder eben zu den schon von mir geschilderten Youtube-Videos fahre, die ja auch mit Musik unterlegt sind. Allerdings ist die Musik ja auch wichtig beim Indoor Cycling, besser gesagt, der […]

Weiterlesen Immer taktvoll

#vegan und #grünleben

Schon einige Male habe ich ja über meine Ernährung berichtet, die letztendlich vegetarisch ist. Ich verzichte auf Fisch und Fleisch, im Wesentlichen auch auf Eier, schon seit einigen Jahren. Ich bin überzeugt davon, dass die fleischlose Ernährung meinen Stoffwechsel so aufstellt, dass ich mein Radfahren sehr gut und bei bester Gesundheit machen kann. Auch hilft […]

Weiterlesen #vegan und #grünleben

Interessantes zu den "NEUEN RIESEN"

Es ist schon eine Weile her, dass ich von den „Neuen Riesen“ berichtet habe, die direkt an meinem Weg zur Arbeit in und zwischen Pulheim Brauweiler und Köln Weiden errichtet wurden. Es handelt sich um riesige Strommasten, die ja zum Aufbau des Ultranet Stromnetzes der Firma Amprion dienen. Nach einer gar nicht so langen Bauzeit […]

Weiterlesen Interessantes zu den "NEUEN RIESEN"

#cycling to #COP26

I recently wrote how we cycled from Cologne to Bonn in 2017 with around 5,000 people for the big anti-coal demonstration at the then 23rd World Climate Summit COP23. Before Ulrich Kindermann had coordinated, listed and documented international bicycle feeders to our „Pedal the Highway“. Now I received an email from him, indicating that the […]

Weiterlesen #cycling to #COP26

#Radfahren zum #COP26

Kürzlich hatte ich ja geschrieben, wie wir in 2017 mit etwa 5.000 Menschen zur großen Anti-Kohle-Demonstration per Rad von Köln nach Bonn gefahren sind. Zum damaligen 23. Weltklimagipfel COP23. Schon damals hatte Ulrich Kindermann internationale Fahrrad-Zubringer zu unserem „Pedal the Highway“ koordiniert bzw. gelistet und dokumentiert. Jetzt bekam ich von ihm eine Mail, in der […]

Weiterlesen #Radfahren zum #COP26

#ERFTIE unterwegs

Über ERFTIE, das Riese&Müller Packster 80 Lastenrad des ADFC Rhein-Erft, hatte ich ja schon einige Male berichtet, zum Beispiel hier, oder hier, oder hier oder hier. Diese Woche hatte ERFTIE aber auch schon richtige konkrete Einsätze. Zunächst einmal nahm es mit seinem Fahrer Norbert Rapelius am 1. Energie- und Klimamarkt im Rathaus in Kerpen für […]

Weiterlesen #ERFTIE unterwegs

Köln……

Eine Radfahrt durch Köln. Mit montierter Lenkerkamera. Okay, ich will nicht den Teufel an die Wand malen, aber solche Bilder sind halt dann doch die Regel: Auch Radfahrer*innen sind nicht ohne, hier ist nicht Rechts vor Links: Das wäre beinahe in die Hose gegangen. Das Rheinufer ist radverkehrstechnisch das reinste Chaos. Aber aber es gibt […]

Weiterlesen Köln……

Geht gar nicht

Selbst in meiner Blase gibt es schon mal Diskussionen über die Beschaffenheit von Radwegen. Ich bin der Auffassung, dass Wege, die sich zum regelmäßigen Alltagsradeln eignen, asphaltiert sein müssen. Dieser Weg zwischen Köln Widdersdorf und Pulheim ist so einer. Er führt über zwei Kilometer durch offene Landschaft parallel, aber in großem Abstand zur Venloer Straße […]

Weiterlesen Geht gar nicht