Ich sammele Wassertürme

Über die drei Wassertürme in unserer Gegend, die bislang schon zu meiner Sammlung gehörten, habe ich ja schon geschrieben. Es sind wirklich prächtige Exemplare. Wissersheim, mein Lieblingsturm, ist im Titelbild dieses Beitrages zu sehen. Auch toll sind Ich dachte schon, das wäre es hier in der Gegend. Als ich die Woche durch Frechen Grube Carl […]

Weiterlesen Ich sammele Wassertürme

Politischer Radfahren

Na klar habe ich mich in diesem Blog den schönen Dingen beim und rund ums Radfahren verschrieben. Letztendlich ist es ja auch das, warumichradfahre: die unvergleichlich schönen und beeindruckenden Erlebnisse beim Radfahren, die Glücksmomente und Gefühle, das Neue wie zufällig entdecken, und auch die Gemeinschaft beim Zusammen-Radfahren. Dennoch komme ich auch immer mehr dazu, dass […]

Weiterlesen Politischer Radfahren

Critical Mass Düren 2021

Wieder einmal eine große Anzahl Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Critical Mass Düren Oktober 2021 am letzten Freitag. Schöne Runde mit guten Freunden und eine gute Gelegenheit, anschließend noch im KOMM einen auf meinen 60. auszugeben. Hier Umap (hmmmm, an was erinnert das denn?) Und hier Komoot:

Weiterlesen Critical Mass Düren 2021

Mit dem Faltrad durch Berlin

Und zwar mit meinem kleinen #BlueDahon. Zwei mal 16″ kleine Reifen trugen mich an für Tagen knapp 80 Kilometer durch die große Stadt. Verlässlich, wendig, schnell. Vollkommen problemlos und ohne Aufpreis in allen Bahnen zu transportieren. Und in die beiden (kleinen) Ortliebs paar alles, was ich für’s Wochenende brauchte. Trug #BlueDahon auch willig. Gerne nachmachen. […]

Weiterlesen Mit dem Faltrad durch Berlin

Bahntrassenradeln – diesmal in Rheinland-Pfalz (und Belgien)

Ich habe ja schon verschiedentlich meine Begeisterung fürs Bahntrassenradeln hier zum Ausdruck gebracht. Und auch schon eine Reihe von Blogbeiträgen hierzu geschrieben. Zugegeben, das Meiste war in NRW, aber ein (wunderschöner) Weg in Rheinland-Pfalz war auch dabei, nämlich der Maare-Mosel-Radweg zwischen Daun und Lieser an der Mosel (und damit eher in der östlichen Eifel). Nun […]

Weiterlesen Bahntrassenradeln – diesmal in Rheinland-Pfalz (und Belgien)

Warum ist die A61 wieder heile…..

aber der Kylltalradweg und die Eifelbahn eigentlich nicht? Ende September, also zweieinhalb Monate, nachdem auch die Kyll in der Flutkatastrophe über die Ufer getreten war und die Bahn unterspült und den Radweg unpassierbar gemacht hatte, sah es immer noch so aus: Bis auf bereits durchgeführte Aufräumarbeiten sind weiter keine Aktivitäten erkennbar! Warum? Zu viel zu […]

Weiterlesen Warum ist die A61 wieder heile…..

Eine Wahlempfehlung

Auch wenn es, zumindest bei einigen Menschen in meiner Nähe, Zweifel daran geben dürfte, dass ich das eigentlich tun darf, ich möchte doch eine (persönliche) Wahlempfehlung abgeben für die Bundestagswahl morgen. Und ähnlich wie die FFF Aktivistin zum Schluss des Klimastreiks gestern in Trier möchte ich das nicht für eine Partei konkret tun, obwohl es […]

Weiterlesen Eine Wahlempfehlung

Abenteuerfahrt Teil 1

Die Kyll hat Mitte Juli bei der Flutkatastrophe die Bahnlinie zwischen Gerolstein und Trier zerstört. Es sieht gespenstisch aus, total. Die Gleise wurden freigelegt, der Schotter, der normalerweise das Gleisbett bildet, ist in der ganzen Gegend verstreut. Der Radweg ist am der Stelle, an der sich die Kyll den Weg in ihr ursprüngliches Bett suchte, […]

Weiterlesen Abenteuerfahrt Teil 1