Vorsätze

Okay, okay, vielleicht ist es ja fast gegen Ende Januar einmal Zeit, über ein paar Vorsätze fürs neue Jahr zu schreiben. Tatsächlich habe ich mir was vorgenommen, was, kommt jetzt. Während ich ja immer die Leichtigkeit und Schönheit des Radfahrens in meinem Blog preise, drehen sich meine Vorsätze dieses Jahr allerdings eher um Kontrolle. Kontrolle […]

Weiterlesen Vorsätze

Riders on the Storm

Sonntagsausfahrt mit Wolfgang. Das Wetter war ziemlich grenzwertig. Es nieselte länger als gedacht und von den einschlägigen Wetter Apps angezeigt. Die Straße war morgens noch nass und zudem blies ein wirklich starker Wind. Und wenn ich sage, wirklich stark, meine ich es auch. In der Bilderstrecke hier ist das auch gut zu sehen, die Äste […]

Weiterlesen Riders on the Storm

Das Jahr neigt sich dem Ende zu

Nur noch ein paar Tage im alten Jahr, Weihnachten ist vorbei und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Tage werden wieder länger, allerdings geht die Sonne immer noch jeden Tag etwas später auf. Dennoch passiert immer noch viel. Bei mir aktuell vor allem im Fediverse. Und natürlich in Natur. Es gab im Dezember […]

Weiterlesen Das Jahr neigt sich dem Ende zu

GPS Stammtisch am Dienstag

Klingt nerdig, ist es aber gar nicht. Da wird zwar gefachsimpelt, aber so, dass alle etwas davon haben. Denn ob Karte oder Navi, Navi oder Handy, Garmin oder Komoot: das werden sich schon viele von Euch gefragt haben, wenn sie etwas weiter fahren wollen und die Strecke nicht genau kennen. Also, wer Antworten braucht, gerne […]

Weiterlesen GPS Stammtisch am Dienstag

Verdammt lang her

ist meine letzte Teilnahme an der Critical Mass Wuppertal. Juli letzten Jahres finde ich die letzten fotografischen und sonstigen Spuren. Dabei war die CMWPT immer meine Lieblings-CM. Vom ersten Mal an wunderschöne Eindrücke, coole Leute, gute Stimmung. Und tolle Erlebnisse bei der Critical Mass und an den Tagen drum herum. Deswegen ist es heute mal […]

Weiterlesen Verdammt lang her

So war der Juli 2022

Ach, ich gehe noch einmal einen Schritt zurück vor den Juli und erwähne noch einmal so ganz beiläufig #VOMDOMZUMTURM, die Fahrt von drei Freunden und mir vom Kölner Dom zum Eifelturm in insgesamt 28 Stunden. Ein einmaliges Erlebnis, ein wenig abenteuerlich. Einige Blogbeiträge dazu auch im Juli. Womit wir bei diesem etwas unglücklichen Monat wären. […]

Weiterlesen So war der Juli 2022

#Mr_O

Das ist #Mr_O, mein Ortler Grandtourer. Den ich erst im März nach einer Transformation durch Dirk in der Radstation Horrem von zu wieder im Einsatz und dabei lieben gelernt habe. Gut zu fahren, verlässlich, zu bepacken ohne Ende, einfach ein tolles Rad. Deswegen habe ich meine kleineren Reisen damit unternommen, wie etwa nach Niedeggen oder […]

Weiterlesen #Mr_O