Einfach mal drinnen….

Eher durch einen etwas unglücklichen Zufall bin ich ja (wieder) zum Indoor Cycling gekommen. Seid übrigens vorsichtig mit dem Begriff „Spinning“, denn der ist urheberrechtlich geschützt.

Auf Indoor Cycling war ich ja schon mal. In meinem Sport-Ausbildungsjahr 2016 bin ich viel indoor gefahren und habe sogar zwei Ausbildungsgänge zum Instructor gemacht.

Die ICG macht diese Ausbildung natürlich auf ihren Tomahawk Rädern, so dass ich jetzt auch sofort auf mein Rad aufsteigen konnte.

Später habe ich ja sogar so ca. zehn Kurse im Fitness Point bei Frank Wolf gegeben. Hatte total Spaß gemacht, war aber doch zu aufwendig, denn die ICG hat hohe Standards, was Vorbereitung und Musik anbelangt, so dass ich erst einmal aus Zeitgründen nicht weiter fahren konnte.

Jetzt aber wieder voll drauf. Bin, seither ich das Rad letzten Mittwoch gekauft habe, jeden Tag damit gefahren. Erst eine halbe Stunde, dann eine dreiviertel, gestern und vorgestern eine volle Stunde.

Und auch das volle Programm an Basis – Fahrtechniken, wie die ICG sie lehrt: seated row, seated climb, standing climb und Jump.

Das Tuch über dem Lenker kommt übrigens weg, ist zu schlecht für den Halt.

ICG legt total viel Wert auf Musik und vor allem auch auf das Fahren nach Musik und die Übereinstimmung mit dem geplanten Streckenprofil. Das machte die Vorbereitung der Kurse, die ich bei Frank Wolf gefahren bin, so aufwendig. Jetzt fahre ich nach Fitness Musik, die ich bei Amazon Music, das ich abonniert habe, finde.

Es gibt Tonnen davon. Die meisten Playlists oder Alben sind gut und anspruchsvoll zusammen gestellt. Sie enthalten im Titel die Beats per Minute und eine Empfehlung der Fahrtechnik. Was will man mehr.

Natürlich kann man auch danach fahren :

Klar, dass ich mir auch Kilometer gut schreibe. Für eine Stunde 27,5. Wahrscheinlich zu wenig, denn die Intensität des Fahrens ist natürlich viel höher als auf der Straße.

Aber ok, ich will es ja nicht übertreiben.

Auf jeden Fall :

GEILER SCHEISS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s