Was mich gerade anpisst

Was mich gerade anpisst, ist, dass ich nach 200 Kilometer Radfahren von diesem beschissenen Radweg entlang des Militärrings von Niehl nach Bocklemünd total demoralisiert wurde. Nach ein paar Metern taten mit die Hände und Arme weh, so schlugen die Wurzeln und Schlaglöcher. Und man kann nix tun, das hört nicht auf und geht immer weiter. Unvermeidlich. Unausweichlich.

Total ätzend. Echt, und (ich bin echt nicht so, das wisst Ihr alle) DEMORALISIEREND.

Das ist, und ehrlich, ich kenne mich ein wenig aus nach fast 105.000 Kilometern in den letzten 10 Jahren, der miserabelste Radweg der Republik (lasse mich gerne vom Gegenteil ĂĽberzeugen, wenn jemand noch einen mieseren kenn).

Er ist

  • kaputt
  • zu schmal (und das als benutzungspflichtiger Zweirichtungsradweg)
  • so gefĂĽhrt, dass man echt manchmal nicht durchblickt
  • so gefĂĽhrt, dass man sich 200%ig konzentrieren muss und schon alles fahrerische Können aufbringen muss, um nicht zu stĂĽrzen oder irgendwo dagegen zu knallen

Was besonders abfuckt ist, dass dieser Mist auch noch parallel zu einer vier- bis sechsspurigen, toll ausgebauten, vollkommen glatt asphaltierten Autostraße verläuft. Ehrlich, ich kotze im Strahl!

Und sage jetzt keiner: motz nicht rum, wir haben ihn doch gerade erneuert. Pah, das (zugegeben schön asphaltierte) Ministück, dessen Bau gefühlt 5 Jahre gedauer hat mit einer elenden Umleitung. Das gilt nicht und wiegt wirklich nix, aber auch gar nix auf.

So. Ich habe fertig. Jetzt kann ich mich wieder schönen Dingen zuwenden.

Ach, ein Lied hätte ich noch. Passt:

Einen Farbklecks gibt es nicht. Blutrot will ich nicht auf der Seite.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s