Das auto mal stehen lassen? Heute in „Reden über Radfahren“

Die Preise für Benzin und Diesel gehen durch die Decke. Alle beklagen eine Abhängigkeit von russischem Öl und Gas. Und, dass wir mit unseren Importen den Krieg Putins in der Ukraine finanzieren.

Was können wir tun? Na klar: das Auto mal stehen lassen. Mal mit Rad, Bahn und Bus zur Arbeit, in die Schule, zum Einkaufen oder zum Arzt fahren. Das macht uns alle unabhängiger.

Wollen wir mal darüber reden? Klar!

Genau, denn jeden Mittwoch, 20:15 Uhr, gibt es ja „Reden über Radfahren“.

Natürlich auch heute wieder in der Videokonferenz

https://fairmeeting.net/RedenueberRadfahren

zu der ich Euch gerne einlade.

Also los, seid dabei!

Einfach einwählen und in eineinviertel Stunden reden, zuhören, austauschen, quasseln……

Also: Lust andere Leute zu sehen? Lust, was über unser liebstes Hobby, unsere Leidenschaft, bei einigen auch die Sucht zu sprechen, über Radfahren: dann kommt hierher:

https://fairmeeting.net/RedenueberRadfahren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s