Muße

In den letzten beiden Tagen habe ich mehrfach an heruntergelassenen Bahnschranken an Bahnübergängen gestanden. Bei der Anfahrt und der Wahrnehmung der heruntergehenden Schranken dachte ich so während der Fahrt: och nööööööö! Aber dann stand ich da, wartete auf die Bahnen, die, wenn sie dann kommen, immer etwas überraschend sind, und begriff den Moment als Muße. […]

Weiterlesen Muße

Nordwestliche Ausfahrt

Zugegeben, diese nordöstliche Ausfahrt von zu Hause in Horrem raus durch Niederaußem nach Rommerskirchen und dann weiter nach Vanikum und dem Kraftwerk Neurath dann durchs Feld auf den Speedway und dann irgendwie nach hause (da gibt es einige Varianten) gehört absolut zu meinen Lieblingsstrecken. Alles richtig gut asphaltiert (außer ein paar wenige Meter zwischen Ober- […]

Weiterlesen Nordwestliche Ausfahrt

Drei Stunden durchs Revier

Am dritten Tag des Jahres hatte ich mir vorgenommen, 75 Kilometer zu fahren, etwa drei Stunden. Und mir im Kopf eine Route zurecht gelegt, die ich auch fast punktgenau abgefahren bin. Idee war, gegen den Uhrzeigersinn durchs Revier zu fahren mit einer ersten Station in Rommerskirchen an der Rübe (hier ein Bild aus dem Sommer). […]

Weiterlesen Drei Stunden durchs Revier