Von Kings Cross nach Greenwich Peninsula

Hatte Komoot am Vortag bei der Hinfahrt inr Form eines tollen Tourenvorschlags gute Dienste geleistet, tat das Programm es nun erneut.

Ich machte mich auf den Weg von Kings Cross in London nach Greenwhich Peninsula. Greenwhich wird so mancher London Reisende kennen, vom Observatorium mit dem 0 Meridian

Oder der Cutty Sark, die dort im „Trockendock“ liegt.

Foto: Valerio Leo

Schon der Weg dorthin war total interessant, weil für Radverkehr ausgebaut in Form des Q1

Den spicken Szenerien wie diese:

Oder diese

Oder diese

Zur Peninsula fährt man ab der Cutty Sark und begrüßt von Lord Nelson

Direkt über den Themsepfad

Und erreicht schließlich das östliche Ufer der Halbinsel mit der Seilbahn über die Themse.

Wieder navigierte ich zurück mit Google Maps, das mich einmal im dir Halbinsel herum führte. Wunderschön.

Quelle: Komoot

Auf dem Rückweg entschied ich mich dann dazu, über für Tower Bridge zu radeln. Zwischen LKWs und Bussen ein denkwürdiges Unterfangen. Aber gut ein Foto unter einem Turm der Brücke hat es dann doch gereicht.

Meine Abschlussfahrt in UK diesen Sommer. Alle Fahrten wunderschön.

Ein Kommentar zu „Von Kings Cross nach Greenwich Peninsula

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s