Auflösung des Rätsels

Vorgestern hatte ich von einer Fahrt durch den Kölner Westen mit mir unbekannten Orten berichtet. Die meisten Leser*innen des Artikels hatten die Orte aber erkannt.

Hier handelt es sich um einen aktuell nicht in Betrieb befindlichen Kindergarten an der Ostlandstraße bzw. mitten im Wohngebiet Lübecker Straße. Ich wunderte mich, dass in so einem riesigen Wohngebiet ein Kindergarten leer steht. Kann mir eigentlich keinen Reim machen, warum. Ein Leser meinte, die Kita könnte vielleicht bald wieder in Betrieb gehen, keine Ahnung, ob das so ist.

Hierbei handelt es sich tatsächlich um die Auffahrt zur Brücke am Wassermann über die Bahn und den Militärring. Sieht wie ein Parkhaus aus, ist es aber nicht.

Die Fahrtrichtung ist von Ost nach West. Auf der westlichen Seite der Brücke geht es gerade herunter und nach wenigen Metern durch den Wald kommt man zur Belvederestraße mit dem ältesten erhaltenen Bahnhofsgebäude Deutschlands, eben dem Bahnhof Belvedere.

Über dessen Umgebung habe ich ja auch schon berichtet, ist alles interessant und wunderschön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s