Dortmund – Horrem

….. ist schon eine Strecke, nämlich 115 Kilometer. Mit ERFTIE und Elektroantrieb gut machbar, aber nach dem ersten richtig heftigen, 12 Kilometer langen Anstieg nach Dortmund von Witten nach Hiddinghausen suchte ich dann doch eine Tankstelle. Und fand sie etwa 20 Kilometer weiter im Hutmacher am Mirker Bahnhof an der Nordbahntrasse in Wuppertal.

Utopiastadt lässt grüßen.

Zum Schluss dann noch ein etwas atemberaubender Blick auf das hell erleuchtete Bayer Kreuz in Leverkusen. Ich bin schon oft an dieser Stelle gefahren, aber dieses Wahrzeichen von Leverkusen ist mir bislang noch nie so deutlich aufgefallen.

Auch ein solcher (hier etwas gepimpter) Anblick ist #warumichradfahre

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s