Nur einmal anhalten (müssen) auf 50 km

Abendrunde (mehr oder weniger zufällig) mit meinem Freund. Er holte was bei mir ab und entschloss sich, meine Runde mit und dann nach hause zu fahren. Wir kannten die Tour bereits grundsätzlich, weil wir sie mit einer Freundin zusammen vor Corona Zeiten schon öfter gefahren waren.

Tatsächlich mussten wir auf den für mich etwas über 50 Kilometern nur einmal anhalten, an einer beampelten Kreuzung bei ROT hinter einem dieselnden Bus. Ok, das war nicht so toll, aber dann konnten wir richtig rollen lassen, zum größten Teil über autofreie, alsphaltierte und damit rennradgeeignete Wirtschaftswege. Und die meiste Zeit mit dem starken Wind im Rücken. Dennoch: hohe Anstrengung, denn wir versuchten dauernd schneller zu sein als der Andere (Männer halt….). Der Garmin Training Effect ist 5.0 mit der Anmerkunge „Überbelastung“, man kann es unten in der Herzschlag-Kurve auch sehen.

WtF!

Es ging in die Abenddämmerung hinein, deswegen heute ein unbearbeiteter Farbklecks von der hinter Bäumen untergehenden Sonne.

Die Daten der Tour:

kmRadStrecke / GPS DownloadKomoot Tour
52,4SCHWARZER BULLEHorrem Glessener Höhe Wiedenfelder Höhe Speedway Grubenrandstraße Sindorf Horremhttps://www.komoot.de/tour/174148420
    
Bilder:Panasonic Lumix DMC-FT30; Snapshots aus Videos
GPXGPX Editor
GPX DarstellungGPX Viewer von Bernhard Gaul, Online und Desktop

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s