#nichtswasmalaugenhatte – aufhören, Fleisch und Wurst zu essen

#nichtswasmalaugenhatte #vegetarisch #vegan #ernährung #fleischskandal #corona #bio #biologisch #demeter #bioland #seitan
Vegane Wurst aus Seitan

als Alternative zu „richtiger“ Wurst? Kann es das sein? Muss es das vielleicht sogar sein? Und hat erst Corona die Missstände in der Fleischindustrie aufgedeckt mit den hohen Ansteckungszahlen bei Westfleisch und Tönnjes?

Nein.

Konventionelles Fleisch und alles, was daraus hergestellt wird, wird schon seit vielen Jahren so produziert, dass es guten Gewissens nicht mehr konsumiert werden kann. Die gesamte Produktionskette ist korrupt. Von der Nahrung für die Tiere über die Vergabe von Antibiotika, die Haltung der Tiere, die Massenschlachtung und -verarbeitung gibt es keinen Produktionsprozess, der nicht auf die Ausbeutung der Tiere und der Menschen, die in der Produktion arbeiten, setzt.

Ich bin selbst vor einigen Jahren genau deswegen Vegetarier geworden und esse seither #nichtswasmalaugenhatte. Kein Geflügel, kein Schwein, kein Rind, keinen Fisch. Kein Fleisch und keine Wurst.

Es braucht auch eigentlich keinen Ersatz. Denn Weglassen reicht. Gemüse, Kartoffeln, Nudeln, Obst, möglichst biologisch produziert, das reicht für eine vollwertige und gesunde Ernährung aus.

Jedenfalls fehlt mir nichts, und das, obwohl ich meinen Körper mit Radfahren und Krafttraining ziemlich fordere

#Stevens #Rennrad #Erft Rhein-Erft-Kreis #Route Strecke Jülich Düren Speedway Biehler Einteiler Helm Selfie Fahrradhelm #Sex #Sexy Mundschutz MundundNasenschutz terranova (2)
Fit

und meine Leistungsfähigkeit und die Kontrolle über mein Gewicht eher zugenommen haben.

Dennoch konsumiere ich Tier. Von Milch und Milchprodukten wie Käse

#nichtswasmalaugenhatte #vegetarisch #vegan #ernährung #fleischskandal #corona #bio #biologisch #demeter #bioland
Bio Käse aus dem Lidl

komme ich nicht weg, meine veganen Selbstversuche haben nicht funktioniert.

#nichtswasmalaugenhatte #vegetarisch #vegan #ernährung #fleischskandal #corona #bio #biologisch #demeter #bioland
Traditionell hergestellte Milch, Demeter Qualität

Ei esse ich normalerweise nicht, außer, es ist irgendwo drin, wo ich es nicht merke oder ich probiere mal aus, so wie hier bei den Nudeln von Gut Onnau.

#nichtswasmalaugenhatte #vegetarisch #vegan #ernährung #fleischskandal #corona #bio #biologisch #demeter #bioland
Nudeln von Biohof Gut Onnau

Es gibt wirklich keinen guten Grund, Tier zu essen. Also, hört damit auf oder reduziert es.

5 Kommentare zu „#nichtswasmalaugenhatte – aufhören, Fleisch und Wurst zu essen

  1. Das stimmt so nicht ganz. Vegetarier* und Veganer* müssen bestimmte Nahrungsergänzungsmittel nehmen, sonst fehlt was und sie werden krank. Dazu kommen regelmäßige Arztbesuche,bei denen Werte gemessen werden, ob alles passt. Nachzulesen im Artikel „goodbye Hähnchen“ auf http://www.kurt.digital .Dort ist auch nachzulesen, wie schwer der Übergang zum Veganismus ist. Vegetarisch ist auch schon mal gut, wenn man das schafft.

    Liken

  2. Ahoi,

    die Frage ist nicht nur was Du isst, sondern auch in welchen Mengen. Das Billigfleisch vom Discounter schmeckt nicht besser, nur weil man es auf einen Webergrill zubereitet. da stimmt die Perspektive nicht. Meine Erfahrung ist, dass bewusster Verzicht mittelfristig zu mehr Befriedigung führt. Wir versuchen saisonal, regional und biologisch zu essen. Dabei gibt es aber auch mal Fleisch. Von Ersatzprodukten halte ich wenig bis gar nichts.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s