Warum ist die A61 wieder heile…..

aber der Kylltalradweg und die Eifelbahn eigentlich nicht? Ende September, also zweieinhalb Monate, nachdem auch die Kyll in der Flutkatastrophe über die Ufer getreten war und die Bahn unterspült und den Radweg unpassierbar gemacht hatte, sah es immer noch so aus: Bis auf bereits durchgeführte Aufräumarbeiten sind weiter keine Aktivitäten erkennbar! Warum? Zu viel zu […]

Weiterlesen Warum ist die A61 wieder heile…..

Eine Wahlempfehlung

Auch wenn es, zumindest bei einigen Menschen in meiner Nähe, Zweifel daran geben dürfte, dass ich das eigentlich tun darf, ich möchte doch eine (persönliche) Wahlempfehlung abgeben für die Bundestagswahl morgen. Und ähnlich wie die FFF Aktivistin zum Schluss des Klimastreiks gestern in Trier möchte ich das nicht für eine Partei konkret tun, obwohl es […]

Weiterlesen Eine Wahlempfehlung

Abenteuerfahrt Teil 1

Die Kyll hat Mitte Juli bei der Flutkatastrophe die Bahnlinie zwischen Gerolstein und Trier zerstört. Es sieht gespenstisch aus, total. Die Gleise wurden freigelegt, der Schotter, der normalerweise das Gleisbett bildet, ist in der ganzen Gegend verstreut. Der Radweg ist am der Stelle, an der sich die Kyll den Weg in ihr ursprüngliches Bett suchte, […]

Weiterlesen Abenteuerfahrt Teil 1

Nicht gern

Nein, überhaupt nicht gerne fahre ich hier runter. Das ist die Stelle/Strecke: Ein echtes Hindernis ist das für eine schnelle Radverbindung aus dem nordwestlichen Rhein-Erft-Kreis in Richtung Frechen / Köln. Das Stück muss dringend saniert werden, warum passiert das nicht? Ein paar weitere Eindrücke: Was meint Ihr? Wollen wir das heute Abend diskutieren in Reden […]

Weiterlesen Nicht gern