Na ja und doch romantisch

Eigentlich habe ich diese Fahrt vor allen Dingen unternommen, weil in meinem Naviki Heatmap in der rechten oberen Ecke, also im Nordosten, noch Linien fehlten. Als ich über ein geeignetes Ziel nachdachte, kam mir die Fähre von Langel nach Hitdorf über den Rhein in den Kopf. Der BRouter hatte mir eine Route nach Norden zusammengestellt, […]

Weiterlesen Na ja und doch romantisch

Zeit

Heute Nacht, also in der Nacht vom 24.10. auf den 25.10.2020 wurde wieder einmal „die Zeit umgestellt“. Die Uhren wurden um drei Uhr nachts auf zwei Uhr zurückgestellt. Damit gilt bei uns wieder die „Winterzeit“. Aber was ist denn eigentlich Zeit? Und welche Bedeutung hat sie für uns, gerade auch für uns Radfahrenden? Einstein hat […]

Weiterlesen Zeit

Abschluss #mdRzA 2019

Nahezu jeden Tag bin ich dieses Jahr mit dem Rad zur Arbeit gefahren. 15 km hin eine normale Fahrt und auch zurück. Heute nun die letzte Fahrt hin und zurück für dieses Jahr. Es war schönes Wetter heute, strahlender Sonnenschein. Das machte ein besonderes Licht heute Abend auf der Heimfahrt in den Sonnenuntergang hinein. Und […]

Weiterlesen Abschluss #mdRzA 2019

Twilight

Licht ist immer ein besonderes Erlebnis beim Radfahren. Weil es die Dinge verändert. Das Gleiche sieht immer wieder anders aus. Gerade sind die Tage kurz, das heißt, dass meine Fahrten zur Arbeit und von der Arbeit nach hause in einem merkwürdigen Zwielicht erfolgen. Die Umgebung wirkt häufig schon oder noch dunkel, aber die Himmelskörper hellen […]

Weiterlesen Twilight