ERFTIE on Tour

Auf der Rückfahrt von einer quasi Dienstfahrt von Düsseldorf nach Hause machte ich kurz bei meinem Sohn und seiner Frau Station, sie wohnen in Reisholz. Hatte ich auf dem Hinweg noch die Fleher Brücke für die Rheinquerung genutzt, ist es aber von der Wohnung der Beiden aus viel angenehmer, mit der Fähre in Zons den […]

Weiterlesen ERFTIE on Tour

Zum Stadtgespräch nach Düsseldorf

ging es letzten Donnerstag . Zunächst einmal mit dem Packster 80 mit der Fähre in Zons über den Rhein. Vor der Sendung gab es noch eine Pause am Rhein in Düsseldorf, hier an einem ehemaligen Kran direkt am Fernsehturm Die Zeit durfte natürlich nicht ungenutzt verstreichen. Es fand noch eine Video Konferenz statt. Aber dann […]

Weiterlesen Zum Stadtgespräch nach Düsseldorf

Au weia

Ein Larry vs Harry Sattel an einem Packster? Darf man das? War in Nöten, zugegeben, denn der Gelsattel des Packster war auf die Dauer (also so ab Kilometer 30 oder so) nicht mehr zu ertragen. Also: Sattel raus aus dem Bullitt, rein ins Packster. Keine Sorge: Ich hab den Gelsattel nichts ins Bullitt eingebaut.

Weiterlesen Au weia

Ich blick nicht durch…..

Obwohl es hier so aussieht. In Düsseldorf Reisholz bin ich in ein Gelände hinein gefahren, in dem Waggons mit Containern beladen wurden. Außerdem gab es richtig schöne alte Waggons zu bewundern: In der Karte ist das hier: Und hier ein kleines Video von der Fahrt durch’s Gelände: Wer kann mit helfen? Was ist das für […]

Weiterlesen Ich blick nicht durch…..

Aus der Stadt mit D über die Stadt mit K in den Kreis mit BM

Der aufmerksame Leser (und natürlich auch die aufmerksame Leserin) wird merken, dass das die Rückfahrt von Düsseldorf letzten Samstag beschreibt, an dem ich ja meinen Sohn besuchte. Viele Leute fahren grundsätzliche längere Touren nur im Kreis (oder mit einem anderen Verkehrsmittel zurück). Dabei ist aber die Rückfahrt auf der gleichen Strecke mindestens genau so interessant […]

Weiterlesen Aus der Stadt mit D über die Stadt mit K in den Kreis mit BM

In die Stadt mit D

Schwiegertochter, die tapfere Food Saverin, hatte etwas gerettet, was meine Frau interessierte. Was liegt also näher, als bei diesem schönen Wetter nach Düsseldorf zu fahren, um das gerettete Essen abzuholen (auch wenn es nur vier Gläschen Preiselbeer-Kompott waren….). Los ging es gegen 7:30 Uhr, zunächst einmal über die Straße zu Lidl, um Proviant zu holen. […]

Weiterlesen In die Stadt mit D