40 Kilometer Enspannung

Nach der echt anstengenden Sturmfahrt am Samstag heute 40 Kiometer Rollen rund um den Fliegerhorst Nörvenich, auf dem das Jagdbombergeschader 31 „Boelcke“ stationiert ist.

Hier die Landelichter in den Einflugschneißen.

Meine Mitfahrerin und ich umrundeten den Tagebau auf größtenteils autofreien Wegen.

Von Nörvenich über Rath nach Wissersheim und dann weiter übers Wissersheimer Fließ ging es dann auch einmal über (allerdings kaum befahrene Straßen.

Alles flach, alles schön, alles entspannt. Rollen. Zum gechillten Nachfahren empfohlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s