Asphalt

Zugegeben, ich fahre einfach auf asphaltierten, also gut befestigten Wegen. Und die gibt es hier in der Gegend zuhauf. Hier meine (kürzere) Tour am Montag, alles asphaltiert. Hier die relativ weite Tour am Samstag, alles befestigt: Grundsätzlich ginge die nachstehende Tour auch komplett über Asphalt, aber ich habe auch mal neue Wege ausprobiert, die asphaltiert […]

Weiterlesen Asphalt

Abholzaktion beendet

Der Weg durch den Wald von Horrem nach Sindorf ist wieder befahrbar, auch wenn die Reste der großen Abholzaktion noch am Wegesrand zu sehen sind. Die Bäume mussten aus Sicherheitsgründen gefällt werden und wurden noch nicht abtransportiert. Der zwischenzeitlich gesperrte Weg ist wieder frei.

Weiterlesen Abholzaktion beendet

Sonne im Zwielicht

Ein besonderes Spektakel an diesem 22.02.2021. Kurz vor 17:00 Uhr war ich mit dem Skorpion los gefahren und entschied mich kurzerhand, erst einmal nach Westen zu fahren. Und dann erlebte ich eben auch draußen, was ich schon den ganzen Tag über im Haus bemerkt hatte: eine seltsame verhangene Sonne, ein merkwürdiges Zwielicht mitten am Tag. […]

Weiterlesen Sonne im Zwielicht

Meine Bilder des Jahres

Tja, Ihr Lieben, das ist mein Bild des Jahres 2020. Ich habe es am 10.02.2020 zwischen Brauweiler und Widdersdorf auf meinem Arbeitsweg aufgenommen. BLUEMOON steht zwischen Sturm und Sonne und in der Mitte eines perfekten (oder?) doppelten Regenbogens. So perfekt hatte ich einen vollständigen Regenbogen zumindest nach meiner Erinnerung (und daran würde ich mich bestimmt […]

Weiterlesen Meine Bilder des Jahres

Spotting

Donnerstag Morgen schoss es mir irgendwie durch den Kopf: soll ich nicht mal zum Fliegerhorst in Nörvenich fahren und ein bißchen EUROFIGHTER schauen? Warum das? Na ja, vor vielen vielen vielen Jahren war ich Soldat und Offizier der Luftwaffe. Und Anfang der 90 er Jahre durfte ich zu einer NATO Agentur in München gehen, die […]

Weiterlesen Spotting

Für Thomas

Da es ja keine Zufälle gibt, gibt es ja auch keine Zufallsbekanntschaften. Deswegen ist Handbiker Thomas auch keine Zufallsbekanntschaft. Ich sah Dich zum ersten Mal zwischen zwei Autos (und ich meine WIRKLICH zwischen zwei Autos) auf der Straße am westlichen Ende des Fliegerhorstes Nörvenich, wo ich mich zum Spotten eingefunden hatte (davon später mehr). Irgendwie […]

Weiterlesen Für Thomas