ERFTIE on Tour

Auf der Rückfahrt von einer quasi Dienstfahrt von Düsseldorf nach Hause machte ich kurz bei meinem Sohn und seiner Frau Station, sie wohnen in Reisholz. Hatte ich auf dem Hinweg noch die Fleher Brücke für die Rheinquerung genutzt, ist es aber von der Wohnung der Beiden aus viel angenehmer, mit der Fähre in Zons den […]

Weiterlesen ERFTIE on Tour

Impressionen einer „Dienstfahrt“

Mit ERFTIE zu einem Workshop der Radregion Rheinland – Radfahren im Rheinland – Radregion Rheinland ins Hotel am Rhein in Wesseling. Ziemlich bepackt. Gut, dass es motorisiert ist. Die Route ging durch Köln Meschenich. Die Polizeidienststelle dort hat schon was. Und schließlich habe ich auch noch einen weiteren Wasserturm meiner Sammlung hinzufügen können, nämlich den […]

Weiterlesen Impressionen einer „Dienstfahrt“

Au weia

Ein Larry vs Harry Sattel an einem Packster? Darf man das? War in Nöten, zugegeben, denn der Gelsattel des Packster war auf die Dauer (also so ab Kilometer 30 oder so) nicht mehr zu ertragen. Also: Sattel raus aus dem Bullitt, rein ins Packster. Keine Sorge: Ich hab den Gelsattel nichts ins Bullitt eingebaut.

Weiterlesen Au weia

Kölner Impressionen (3)

War dann ja doch, das konntet Ihr gestern schon sehen, über die Deutzer Brücke auf die Schäl Sick geraten. Unten nach Süden abgebogen ans Rheinufer an der Deutzer Werft. Mit einem tollen Blick auf die linke Rheinseite. Und dem: Und, beim Wiederrausfahren auch dem: Morgen mehr von der Schäl Sick

Weiterlesen Kölner Impressionen (3)

Brief an Frau Reker

Ich habe Frau Reker, der Oberbürgermeisterin der Stadt Köln einen Brief geschrieben. Nein, darin geht es nicht um die Radinfrastruktur in Köln oder so etwas. Es ist ein sehr persönlicher Brief, denn Frau Reker und ich teilen uns die Erfahrung mit einer Erkrankung. Und dazu habe ich ihr einen Brief geschrieben. Und dachte: dann kannst […]

Weiterlesen Brief an Frau Reker

Aus der Stadt mit D über die Stadt mit K in den Kreis mit BM

Der aufmerksame Leser (und natürlich auch die aufmerksame Leserin) wird merken, dass das die Rückfahrt von Düsseldorf letzten Samstag beschreibt, an dem ich ja meinen Sohn besuchte. Viele Leute fahren grundsätzliche längere Touren nur im Kreis (oder mit einem anderen Verkehrsmittel zurück). Dabei ist aber die Rückfahrt auf der gleichen Strecke mindestens genau so interessant […]

Weiterlesen Aus der Stadt mit D über die Stadt mit K in den Kreis mit BM