Neues (Altes) vom Erftradweg

Nachdem ein „alter“ Beitrag in diesem Blog zur Befahrbarkeit des Erftradweges immer wieder aufgerufen wird, wie ich in meinen Statistiken sehen kann, dachte ich, vielleicht ist es gut, mal ein Update zu machen. Also Samstag Morgen mal #Mr_O gesattelt und los gefahren. Mal sehen, was so los ist, auf dem Erftradweg zwischen Horrem und Erftstadt […]

Weiterlesen Neues (Altes) vom Erftradweg

Vorbereitungen

Wenn man vorhat, mit einem Freund in drei Wochen so schlappe 500 Kilometer (diesmal in Etappen) zusammen zu fahren und eigentlich ist man noch nie so richtig intensiv miteinander gefahren, dann wird es Zeit, das einmal etwas systematischer zu tun. Heute Morgen eine schöne kleine Runde über eine meiner Hausstrecken. In Quadrath gestartet, durch Oberaußem, […]

Weiterlesen Vorbereitungen

Befahrbarkeit des Erftradweges

Achtung, es gibt eine aktualisierten Artikel, und zwar hier: https://warumichradfahre.blog/2022/06/19/neues-altes-vom-erftradweg/ Nach der Hochwasserkatastrophe Mitte Juli kommen immer wieder Anfragen an mich, die sich auf die Befahrbarkeit des Erftradweges beziehen. Bislang hatte ich davon abgesehen, gezielt in Richtung Erftstadt zu fahren, um herauszufinden, bis wohin der Erftradweg befahrbar ist. Gestern nun sollte es einmal soweit sein. […]

Weiterlesen Befahrbarkeit des Erftradweges

Update: Keine Warnung vor Hindernis

Das ist ein Update zum Bericht von Freitag, 23.07. Die Gefahrenstelle ist, na ja, sagen wir mal, beseitigt….. Diese Stelle befindet sich nicht im Katastrophengebiet der Flutwelle von letzter Woche, sondern an einer eigentlich ganz unverdächtigen Stelle, nämlich mitten auf dem Bypass von der Fortunastraße in Oberaußem zur L93. Ich fahre dort lieber als an […]

Weiterlesen Update: Keine Warnung vor Hindernis

Keine Warnung vor Hindernis

Diese Stelle befindet sich nicht im Katastrophengebiet der Flutwelle von letzter Woche, sondern an einer eigentlich ganz unverdächtigen Stelle, nämlich mitten auf dem Bypass von der Fortunastraße in Oberaußem zur L93. Ich fahre dort lieber als an der L93 entlang, wo es allerdings auch einen recht guten Radweg gibt. Am Montag wurde ich dann aber […]

Weiterlesen Keine Warnung vor Hindernis

Wasser

Die letzten Tage sind hier im Rheinland bestimmt von der Flutkatastrophe von 14./15.07.2021. Letzten Mittwoch regnete es praktisch den ganzen Tag im Starkregenmodus in einem riesigen Gebiet über dem Süden von NRW und dem Norden von Rheinland-Pfalz. Dabei kam es zu Überschwemmungen, Häuser, Straßen und Brücken wurden weggerissen. Menschen kamen ums Leben. Viele sind Stand […]

Weiterlesen Wasser

Flut

Flutkatastrophe am Mittwoch in NRW und Rheinland-Pfalz. Viele Tote, Zerstörungen von Häusern, Straßen, Vermögen. Auch das (auch wenn das eine vergleichsweise kleine Sache ist): Und das war hier: Auch eine Veranstaltung musste ausfallen: Und noch als Nachklapp zu meinem Beitrag gestern: An diesem Mittwoch war wirklich nichts schön. Auch kein Radfahren. Alles zur Fahrt und […]

Weiterlesen Flut

Baustellen und Ex-Baustellen

Eine Baustelle zwischen den Kerpener Stadtteilen Horrem und Sindorf. Die Erftstraße ist komplett gesperrt. Na klar, am Feiertag gestern natürlich nicht für Räder….. Die Baustelle sorgte bei ihrer Einrichtung für ordentlich Unmut, weil die Sperrung ziemlich kurzfristig kam und eine Parallelstraße auch noch gesperrt ist. Das Beides führt dazu, dass Autos große Umwege fahren müssen […]

Weiterlesen Baustellen und Ex-Baustellen

Verkorkst

Eigentlich hatte ich mir so richtig etwas vorgenommen…. Auf Brouter hatte ich eine Route entdeckt, die dort mit „ENERG“ gekennzeichnet ist. Laut Waymarked Trails ist das die „Straße der Energie„. Na ja, „Straße“ sollte sich als übertrieben herausstellen, vielleicht war es schon die erste Panne, dass ich mir die raus suchte zum Fahren. Aber egal, […]

Weiterlesen Verkorkst