Critical Mass Düren 2021

Wieder einmal eine große Anzahl Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Critical Mass Düren Oktober 2021 am letzten Freitag. Schöne Runde mit guten Freunden und eine gute Gelegenheit, anschließend noch im KOMM einen auf meinen 60. auszugeben. Hier Umap (hmmmm, an was erinnert das denn?) Und hier Komoot:

Weiterlesen Critical Mass Düren 2021

Politisch oder unpolitisch

Zugegeben, der Anlass für diesen Post ist eine Dokumentation auf PRO7 über Rechtsextremismus, die ich mir diese Woche angeschaut habe. Sie hat mich tief beeindruckt. Mit knapp 60 Jahren schaue ich auf ein Leben zurück, das auch geprägt war von Einsatz für Demokratie, Freiheit, Versöhnung, Frieden, sowohl im Privaten wie auch in meiner Arbeit. Mein […]

Weiterlesen Politisch oder unpolitisch

Öde, dröge, unbeweglich

…..finde ich gerade alles rund um die Critical Mass Köln. Kein Ansatz, wie bei anderen, auch räumlich nahen CMs wie Düren oder Wuppertal, unter Einhaltung aller Regularien dennoch (einzeln) Rad zu fahren und dabei ein Gemeinschaftsgefühl zu erzeugen (außer der wirklich nicht sehr originellen Idee, doch Rad zu fahren und Critical Maps einzuschalten). Ein Beitrag […]

Weiterlesen Öde, dröge, unbeweglich

#corona – Der ausgefallene Ausfall

Eigentlich, ja eigentlich wäre ja am Freitag die Critical Mass Köln gewesen. Doch: ein kleiner Bioklumpen macht gerade alles, was Ansammlungen von mehr als 2 (!) Menschen auslöst, zunichte. Also: die Critical Mass fällt aus! Tut sie? Zwei geht doch, auch wenn sie sich erst mal sortieren müssen. Als das geregelt war, ging es los. […]

Weiterlesen #corona – Der ausgefallene Ausfall

Da wäre doch was gewesen?

Riiiischdiiiiisch, die Critical Mass Köln wäre doch am Freitag gewesen…. Und ist natürlich nicht, wegen Corona und Kontaktsperre und Verbot von Groß- na ja, -veranstaltungen. Ok, für mich ganz persönlich wird sie natürlich stattfinden, die Critical Mass Köln. Und natürlich auch der traditionelle Zubringer von Horrem aus. Der ist allerdings schon voll besetzt, (m)eine Mitfahrerin […]

Weiterlesen Da wäre doch was gewesen?

#NOcorona #NOnCoV19 – Dringende Verschönerungsarbeiten

sah die graue Kiste doch sehr grau aus! Deswegen standen dringende Verschönerungsarbeiten an. Diese wurden am Wochenende von einer jungen Künstlerin vorgenommen. Natürlich verliefen die Arbeiten mit dem vom Coronavirus implizierten Abstand, aber am Ende war das Werk vollbracht. Die junge Künstlerin war, beibemerkt, nur bedingt mit ihrem Werk zufrieden, ich finde es aber toll […]

Weiterlesen #NOcorona #NOnCoV19 – Dringende Verschönerungsarbeiten