Da wäre doch was gewesen?

Riiiischdiiiiisch, die Critical Mass Köln wäre doch am Freitag gewesen…. Und ist natürlich nicht, wegen Corona und Kontaktsperre und Verbot von Groß- na ja, -veranstaltungen.

Ok, für mich ganz persönlich wird sie natürlich stattfinden, die Critical Mass Köln. Und natürlich auch der traditionelle Zubringer von Horrem aus. Der ist allerdings schon voll besetzt, (m)eine Mitfahrerin konnte ich schon für den Turn gewinnen.

Also, wir fahren nach Köln, sind so gegen sechs in der Stadt, drehen ein Ründchen und fahren wieder nach Horrem. Zu zweit, alleine, mit Abstand, vielleicht Mundschutz, mit all dem Corona-Scheiß eben. Wahrscheinlich werden wir auf der Deutzer Brücke, Severinsbrücke, Rudolfplatz kurz, Venloer Straße, Lenauplatz kurz und dann über die Äußere und die Aachener nach hause unterwegs sein.

Leicht zu erkennen. Ich werde mit BLUE MOON (siehe Titelbild) unterwegs sein, na klar ohne (vielleicht mit leiser) Mucke. Critical Maps wird an sein.

Vielleicht fährt meine Mitfahrerin ja auch mit ihrem neuen Shirt. Das wäre dann das (und gleichzeitig der Farbklecks heute):

Foto: Alex

Wenn wir uns sehen, werden wir winken, oder?

Ach ja, ein virtuelles After-CM-Abendessen wird es auch geben. Die Einladung und die Einwahldaten erhalten die üblichen Verdächtigen per Facebook bzw. individuell.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s