In die Stadt mit D

Schwiegertochter, die tapfere Food Saverin, hatte etwas gerettet, was meine Frau interessierte. Was liegt also näher, als bei diesem schönen Wetter nach Düsseldorf zu fahren, um das gerettete Essen abzuholen (auch wenn es nur vier Gläschen Preiselbeer-Kompott waren….). Los ging es gegen 7:30 Uhr, zunächst einmal über die Straße zu Lidl, um Proviant zu holen. […]

Weiterlesen In die Stadt mit D

Die Deutsche Fußball Route?

Als ich heute etwas bei Waymarked Trails gestöbert habe, fand ich die Deutsche Fußball Route, die mal so stückweise südlich von uns hier vorbei läuft, in Richtung Aachen. Also dachte ich, fährst sie mal. Komisch, dass sie die Fußballstadien hier in Kerpen mal schlapp außen vor lässt. Schade, hätte auch daran vorbei geführt werden können. […]

Weiterlesen Die Deutsche Fußball Route?

Verkorkst

Eigentlich hatte ich mir so richtig etwas vorgenommen…. Auf Brouter hatte ich eine Route entdeckt, die dort mit „ENERG“ gekennzeichnet ist. Laut Waymarked Trails ist das die „Straße der Energie„. Na ja, „Straße“ sollte sich als übertrieben herausstellen, vielleicht war es schon die erste Panne, dass ich mir die raus suchte zum Fahren. Aber egal, […]

Weiterlesen Verkorkst

Weite

mit Wildgänsen. Auf dem Weg von der Wiedenfelder Höhe zum TerraNova Speedway mit dem Blauen Skorpion im Sonnenuntergang. Noch nie waren Wildgänse so tief über mich geflogen und noch nie hatte ich solche Muße, sie zu fotografieren.

Weiterlesen Weite

Ein Skorpion im Wind

Knapp 55 Kilometer durchs Rheinische Braunkohlerevier. Alles flach und ohne Wald, deswegen traf mich die volle Wucht des Windes. Hihi, von wegen. Die traf vor allem das Fähnchen meines Liegerades, wie man sieht. Deswegen baute ich es dann ab. Ich hab auf dem Rad nur wenig Angriffsfläche für den Wind. Kein Ding, auch mal ein […]

Weiterlesen Ein Skorpion im Wind

St. Wendel in Köln

Bestimmt Dutzende Male war ich schon da vorbei gefahren, stadtauswärts auf der Aachener Straße in Köln. Diesen Bildstock in der Höhe des Stadions hatte ich zwar irgendwie zur Kenntnis genommen, er hatte mich aber nie besonders interessiert. Eines Tages hielt ich einmal an, um zu schauen, wem er gewidmet ist. Ich erwartete eigentlich eine Marienstatue […]

Weiterlesen St. Wendel in Köln