Noch mehr Vorbereitungen

Ehrenamtliche Dienstreise nach Essen zur Mitgliederversammlung von klimadiskurs.nrw. Ziel war die Stiftung Mercator in der Stadt an der Ruhr. Nachdem ich in den letzten Wochen mit der Vorbereitung der Radrennfahrt VOM DOM ZUM TURM beschäftigt war, dämmert am Horizont schon die nächste längere Radreise, nämlich zur Zappanale nach Bad Doberan. Das soll aber keine Fahrt […]

Weiterlesen Noch mehr Vorbereitungen

Neues (Altes) vom Erftradweg

Nachdem ein „alter“ Beitrag in diesem Blog zur Befahrbarkeit des Erftradweges immer wieder aufgerufen wird, wie ich in meinen Statistiken sehen kann, dachte ich, vielleicht ist es gut, mal ein Update zu machen. Also Samstag Morgen mal #Mr_O gesattelt und los gefahren. Mal sehen, was so los ist, auf dem Erftradweg zwischen Horrem und Erftstadt […]

Weiterlesen Neues (Altes) vom Erftradweg

Vorbereitungen

Wenn man vorhat, mit einem Freund in drei Wochen so schlappe 500 Kilometer (diesmal in Etappen) zusammen zu fahren und eigentlich ist man noch nie so richtig intensiv miteinander gefahren, dann wird es Zeit, das einmal etwas systematischer zu tun. Heute Morgen eine schöne kleine Runde über eine meiner Hausstrecken. In Quadrath gestartet, durch Oberaußem, […]

Weiterlesen Vorbereitungen

Durchs Marienfeld

führte die Veedelstour am 15.06. Und zwar so richtig durch, wie Ihr sehen könnt. Die Idee war eigentlich, die Kieswerkstraße durchzufahren. Haben wir auch gemacht, dabei am „anderen“ Ende des Fürstenbergmaars (wir waren auch mit einer Veedelstour schon einmal am „anderen“ Ende) kurz stehen geblieben. Wir rätselten nach der Herkunft des Sees und seiner Beschaffenheit […]

Weiterlesen Durchs Marienfeld

Noch n Hügel?

Die Frage von Alex beantworteten Wolfgang und ich fast am Ende unserer Tour heute ziemlich einstimmig mit: „och nö….“. Da hatten wir schon so 1,5 Höhenkilometer in den Beinen. Auf einer allerdings wunderschönen Tour von Hennef aus durch die hügelige Landschaft zwischen Sieg und Agger. Eigentlich ging es nie so richtig flach geradeaus, immer hoch […]

Weiterlesen Noch n Hügel?

Zu ungewöhnlichen Orten

Heute hatte ich mir eine besondere Pfingstmontags-Fahrt ausgedacht. Ich wollte an Orte fahren, die vielleicht nicht alle mögen, gerade diejenigen nicht, die nicht so viel mit Braunkohle zu tun haben wollen. Der Skywalk am Tagebau Garzweiler hatte es mir angetan, und wenn ich dann schon mal unterwegs bin, kann ich gerade auch noch am Indemann […]

Weiterlesen Zu ungewöhnlichen Orten

Kopiert und für super empfunden

War am Sonntag zu faul, mir eine eigene Tour auszudenken und habe mal kurzerhandt eine von Komooto-Waran Gunther aus komoot kopiert. Und dabei einen total interessanten Platz entdeckt, den ich vorher gar nicht kannte. Zum Nachfahren dringend geeignet! Das war die Tour: Man sieht wieder einmal: man kann voneinander lernen und Vernetzungen ist total gut.

Weiterlesen Kopiert und für super empfunden

Und jährlich grüßt der Jahresabschluss

Jahresabschluss 2021. Vielleicht am besten im Vergleich zu 2020, weil zum ersten Mal seit Beginn meiner Aufzeichnungen habe ich zwei komplette Jahren in einzelnen Fahrten erfasst und klassifiziert, nach Datum, Rad, Entfernung und „Zweck“. Na ja, der „Zweck“ ist natürlich (noch) Freitext und damit nicht wirklich auswertbar, aber der Rest schon. Fangen wir doch einfach […]

Weiterlesen Und jährlich grüßt der Jahresabschluss