Spannend

Nachdem ich mich letzten Samstag über den Erftradweg nach Westen gequält hatte, erreichte ich schließlich Frimmersdorf und dort den Wegweiser zum Windtestfeld. vor einiger Zeit war ich schon mal von der anderen Richtung auf dieses interessante Gelände zu gefahren und hatte dort, wie einige andere Rennradfahrer vor einer verschlossenen Barke gestanden.

https://warumichradfahre.blog/2020/11/21/verkorkst/

Grund war damals, das an einem neu errichteten Windrad mit komplett neuer Technologie ein Flügel abgerissen und zu Boden gestürzt war, wovon natürlich eine Gefährdung von vorbeigehenden oder vorbei radelnden Menschen ausging.

Auf jeden Fall stehen auf dieser Anhöhe, der Frimmersdorfer Höhe, mehrere Windräder, deren Effizienz wohl getestet und gemessen werden soll.

Das damals beschädigte Windrad sieht mittlerweile wieder vollständig und intakt aus, schien aber am Samstag noch nicht wieder in Betrieb zu sein.

Die Durchfahrt durch das Windtestfeld war immer noch gesperrt, aber ich schaffte es, mit meinem Skorpion einfach um die Sperren herum zu fahren. Denn schließlich wollte ich nicht umkehren oder einen der wirklich miserablen unbefestigten Feldwege benutzen, wo doch ein hervorragend asphaltierter Weg über die Höhe von Frimmersdorf nach Neurath quer durch das Testfeld und mich damit auch in Richtung Heimat führt.

Spannende und impressionsreiche Fahrt mit einem beschwerlichen ersten und einem spannenden zweiten Teil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s