Natürlich wieder nicht

Letzter Freitag im Monat und natürlich wieder keine Critical Mass Köln. Aber zumindest ein paar Leute auf dem Rudolfplatz. Wir mussten uns zwar von der Polizei fragen lassen, ob wir wegen der „Fahrraddomostration Critical Mass“ da seien. Äh, öh, nö. Aber Maske tragen mussten wir dann auf dem Rudolf, alles gut, kein Ding, groß genug […]

Weiterlesen Natürlich wieder nicht

Asphalt

Zugegeben, ich fahre einfach auf asphaltierten, also gut befestigten Wegen. Und die gibt es hier in der Gegend zuhauf. Hier meine (kürzere) Tour am Montag, alles asphaltiert. Hier die relativ weite Tour am Samstag, alles befestigt: Grundsätzlich ginge die nachstehende Tour auch komplett über Asphalt, aber ich habe auch mal neue Wege ausprobiert, die asphaltiert […]

Weiterlesen Asphalt

Abholzaktion beendet

Der Weg durch den Wald von Horrem nach Sindorf ist wieder befahrbar, auch wenn die Reste der großen Abholzaktion noch am Wegesrand zu sehen sind. Die Bäume mussten aus Sicherheitsgründen gefällt werden und wurden noch nicht abtransportiert. Der zwischenzeitlich gesperrte Weg ist wieder frei.

Weiterlesen Abholzaktion beendet

Sonne im Zwielicht

Ein besonderes Spektakel an diesem 22.02.2021. Kurz vor 17:00 Uhr war ich mit dem Skorpion los gefahren und entschied mich kurzerhand, erst einmal nach Westen zu fahren. Und dann erlebte ich eben auch draußen, was ich schon den ganzen Tag über im Haus bemerkt hatte: eine seltsame verhangene Sonne, ein merkwürdiges Zwielicht mitten am Tag. […]

Weiterlesen Sonne im Zwielicht

Viel los

Viel los gerade auf den großen Freizeitwegen in der Region. Bei meiner Fahrt am Samstag war das noch nicht so deutlich, obwohl da ja das Wetter auch schon sonnig war. Aber vielleicht war ich dann doch zu früh unterwegs. Morgens um acht bei einstelligen Temperaturen und starkem Wind….. Da sind wohl erst mal noch Innen-Aktivitäten […]

Weiterlesen Viel los

Immer wieder: durch’s Revier

Zugegeben, es zieht mich schon immer wieder auf diese nordwestliche Route am Kraftwerk Neurath vorbei (eigentlich sind es ja zwei Kraftwerke, ein altes und ein neues). Heute habe ich mir mit dem Skorpion einmal erlaubt, Wege auszuprobieren, die ich vorher gar nicht kannte. So habe ich heute Rommerskirchen und die B477 komplett vermieden und bin […]

Weiterlesen Immer wieder: durch’s Revier

Wiederholungstat (nicht ganz)

Okay, okay. Der Titel ist erklärungsbedürftig. Aber ich erkläre Ihn ja auch gerne, wozu hat man einen Blog.   Anfang Juni 2020 bin ich diese Tour schon einmal gefahren. Bzw. lagen die ersten 50 km der heutigen Tour bis nach Waldorf auch auf der damaligen Strecke. Und genauso wie damals war die Tour auch heute extrem […]

Weiterlesen Wiederholungstat (nicht ganz)

Einmal um’s Loch mal anders

Rund um den Tagebau Hambach am Fuß der Sophienhöhe. Tolle Tour. Zum ersten Mal mit gutem Wissen auf komoot als Rad „Gravel-Bike“ angegeben, denn Rennrad geeignet ist die Strecke nicht. Der #SchwarzeBulle hat das alles weg geschnupft. Die Tour war, wie die gestern übrigens, ziemlich anstrengend. Der heftige Südostwind blies die letzten Kilometer frontal von […]

Weiterlesen Einmal um’s Loch mal anders

Nordwestliche Ausfahrt

Zugegeben, diese nordöstliche Ausfahrt von zu Hause in Horrem raus durch Niederaußem nach Rommerskirchen und dann weiter nach Vanikum und dem Kraftwerk Neurath dann durchs Feld auf den Speedway und dann irgendwie nach hause (da gibt es einige Varianten) gehört absolut zu meinen Lieblingsstrecken. Alles richtig gut asphaltiert (außer ein paar wenige Meter zwischen Ober- […]

Weiterlesen Nordwestliche Ausfahrt