Halbmonatsbilanz (und ein bisschen Technik)

#Bilanz, #Training, #Statistik, #Garmin, #Gaminconnect, #Komoot, #Google, #Googletabellen, #Januar, #Januar2021

So, der halbe erste Monat des Jahres ist rum (falls man sich entschieden hat, am 01.01. ein neues Jahr zu beginnen und nicht, wie manche Leute, das alte einfach weiter zu zählen; nach dem Schema wäre heute der 46.12.2020).

Ist nicht zu schlecht gelaufen bisher, wie man sieht. Gibt ein paar schöne Fahrten und Berichte.

Leader ist bisher der Skorpion. Kein Wunder, die meisten Fahrten zur Arbeit habe ich damit bestritten, war in den letzten Tagen auch glatt morgens. Dafür habe ich ihn mir ja geholt, damit ich nicht auf die Schnauze fliege bei so einem Wetter.

#Horrem, #Königsdorf, #Brauweiler, #Bocklemünd, #Köln, #Eis, #Winter, #Eisfahrt, #PasstaufEuchaufdadraussen, #Trike ,#Trikeporn

Noch etwas zur Technik.

Klar, Aufzeichnung weiter mit Garmin Oregon 700. Läuft und läuft und läuft und läuft. Und tut, was er soll. Verlässlich.

Die Touren verwalte ich im Wesentlichen mit Komoot. Da Garmin sich damit verbindet, wenn man es so einstellt, ist das eine echt tolle Connection.

Veränderungen haben sich im Backend ergeben. Ich habe noch im alten Jahr den Entschluss gefasst, im Wesentlichen auf Open Source Software umzustellen. Microsoft ist also raus geflogen, an allen Stellen. WordPress ist eh Open Source. Google bekommt man als Android User ja nicht quitt, also habe ich die Office Anwendungen, vor allem natürlich meine Tabellen in Google Drive verlegt und dafür die Dropbox Lizenz gekündigt.

Google kann ich noch aus einem anderen Grund nicht los werden. Ich habe eine fünfstellige Anzahl von Fotos in der Google Cloud. Die bekomme ich nirgens anders hin. Und die Suchfunktionen, mit denen ich auch alte Bilder leicht wieder finden kann, bietet kein anderer Anbieter. Also rede ich mir gerade ein, dass Google von den ganzen Datenkraken der Liebste und Beste ist. Ist doch so, oder?

Zwei ältere Laptops meiner Söhne habe ich, mit Unterstützung meines älteren Sohnes, mit Ubuntu wieder flott gemacht. Das läuft perfekt, hätte eigentlich nicht gedacht, dass es ganz ohne Bill Gates geht. Aber: es tut’s. Spart sogar was Geld, gerade, aber Google wird ja Mitte des Jahres die Fotos kostenpflichtig machen, dann werde ich wohl einen Kredit aufnehmen müssen.

Na ja. Läuft. So. Auch wenn es nicht so fließt. Manchmal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s