Morning Ride

Knackiger Ausritt am frühen Morgen zum Hirn durchpusten. Eine echt schöne Strecke. Fast nicht Straße, nur asphaltiert. Das blödeste Stück ist zwischen Nörvenich und dem Einfahrt zum Fliegerhorst, denn dort fährt man unmittelbar zwischen den vorbei brausenden Autos und LKWs Punkt das ist aber nur eine kurze Strecke.

Weiterlesen Morning Ride

KW 22

Eine Auswahl von Fahrten in der 22. Kalenderwoche. Einige Fahrten zur Arbeit, die ich nicht immer ins Chart aufnehme, weil sie ja in aller Regel gleich sind. Insgesamt kamen in der Woche knapp 410 Kilometer zusammen. Bin diese Woche nur ERFTIE und LittleStevie gefahren. Sicher ein Highlight: die Pop-Up-Bikelane auf der Luxemburger Straße am Fronleichnam-Donnerstag, […]

Weiterlesen KW 22

Höhenmeter

Eigentlich, so will es die Volksmeinung, ist bei uns ja alles flach…. Gut für die, die doch ab und zu mal ein paar Höhenmeter machen wollen, dass der Braunkohletagebau mit seinem Abraum ein paar Höhen aufgeschüttet hat. So die Glessener Höhe. Oder die Wiedenfelder Höhe Die ist allerdings im nachstehenden Diagramm gar nicht als eigenständige […]

Weiterlesen Höhenmeter

Halbmonatsbilanz April

Läuft so weit. Trotz viel „Büroarbeit“, auch im Urlaub. Bin etwas gespannt auf das „Rennen“ der Räder, gerade ist der Schwarze Bulle mal wieder ziemlich hoch im Kurs. Das Heatmap hat durch die Fahrt am Dienstag einen schönen Schlenker links unten (oder, wie ich sagen würde, im äußersten Südwesten) dazu bekommen. Wahrscheinlich geht es heute […]

Weiterlesen Halbmonatsbilanz April

Mimimi

Schnee, Regen, Kälte, Wind. Usselig, Noch ein wenig Schnauze voll vom Vortag. Also doch lieber auf’s Tomahawk. Eine Stunde Hardcore Cycling mit GCN: Also: erste Tomahawk Kilometer im April. Das sieht dann so aus.

Weiterlesen Mimimi