(Teilweise) unbekannte Wege

In Köln Widdersdorf ist die Hauptstraße, ein Teil meines Wegs zur Arbeit, durch eine Baustelle so gesperrt, dass ich an einer Ampel warten müsste. An einer Ampel warten: nichts für mich! Deswegen suchte ich nach alternativen Wegen. Und fand zumindest einen mir vollkommen unbekannten Wegabschnitt. Der Weg nur für Fahrräder und Fußgänger zieht sich durch […]

Weiterlesen (Teilweise) unbekannte Wege

Nach 75 Kilometern

Nach 75 Kilometern schneller und relativ unkomlizierter Fahrt kam ich am Sonntag Abend auf der Leverkusener Brücke an. Es war stockdunkel. Von weitem sah ich ein anderes Rad mir entgegen kommen. Und sofort wurde mir mulmig. Der Radweg ist so besch….. schmal, dass ich schon bei Helligkeit meistens Schwierigkeiten mit entgegenkommendem Radverkehr habe. Bei Dunkelheit […]

Weiterlesen Nach 75 Kilometern