#VerkehrswendeJetztNRW

Bald ist es soweit, wir gehen und fahren auf die Straßen und Schienen des Landes, um für die Verkehrswende in NRW, aber auch überall, zu demonstrieren. Wir, das ist ein großer zivilgesellschaftlicher Träger*innenkreis zusammen mit vielen Unterstützer*innen, die dafür demonstrieren werden, dass Autos weniger werden auf den Straßen und im Stadtbild. Am 08.05.2022, eine Woche […]

Weiterlesen #VerkehrswendeJetztNRW

100 mal Frieden

Schweres Gerät für den Frieden, den Klimaschutz und die Verkehrswende. #BlueMoon in Vollausstattung auf dem Weg zum FFF Großstreik, der damit verbundenen Fahrraddemo und zur Critical Mass Köln am Freitag. Doch eins nach dem anderen. Erst mal zur Arbeit, doppelt so schnell gearbeitet wie sonst und dann im Ratzfatz von der Arbeit zum Rheinpark. Dort […]

Weiterlesen 100 mal Frieden

Um jedes zehntel Grad kämpfen

Vielleicht wird es Mancher oder Manche nicht mögen, aber heute muss es etwas politisch werden. Der Bericht des Weltklimarates zur Situation der Erderwärmung und des Klimawandels spricht eine deutliche Sprache: Und ich denke, ich auch: Es muss ein Ausstiegsdatum aus dem Verbrennungsmotor festgelegt werden Elektromobilität im MIV ist nicht die Lösung Es muss in ganz […]

Weiterlesen Um jedes zehntel Grad kämpfen

Doppelt so viel?

Okay, mal kein Monatsabschluss wie alle anderen. Ich möchte heute mal eine Frage stellen, die mich total bewegt gerade. Es geht um die Steigerung des Radverkehrsanteils auf 25%. Das war eine Forderung von Aufbruch Fahrrad und ist jetzt auch (etwas unzureichend) auch Inhalt des Entwurfs zum Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz NRW (FaNaG) und auch, etwas ausgefeilter, […]

Weiterlesen Doppelt so viel?

Durch Frechen Königsdorf auf benutzungspflichtigen (!) Radwegen

Auf der Fahrt nach Köln zum FFF Klimastreik musste ich mal wieder Frechen Königsdorf passieren. Entgegen meiner Gewohnheit auf den benutzungspflichtigen Radwegen. Impressionen davon gibt es hier: Und vom Rückweg aus Köln nach Horrem hier: In den Videos ist mein O-Ton drin, einfach, um zu zeigen, wie unmöglich es ist, die Benutzungspflicht hier anzuerkennen. Eigentlich […]

Weiterlesen Durch Frechen Königsdorf auf benutzungspflichtigen (!) Radwegen

Verschwendung

Auf der Suche nach dem Standort des zukünftigen „Rheinlandturms“ im Europarc in Sindorf bin ich fündig geworden: Da, wo jetzt gefühlt 1000 Autos rum stehen, soll sich der stolze Turm einmal erstrecken. Der entsprechende Bebauungsplan befindet sich gerade in der Offenlage. Welcher Teil der automobilen Wertschöpfungskette sich heute an diesem Ort abspielt, bleibt zumindest mir […]

Weiterlesen Verschwendung

Verkehrswende jetzt!

In unserem Online Format „Reden über Radfahren“ haben wir letzten Mittwoch begonnen, über die Verkehrswende zu sprechen. Die These ist: es tut sich etwas, in manchen Städten viel, in einigen etwas, aber wenig, und hier, bei uns in der Gegend, so gut wie gar nichts. Die Aussagen von Teilnehmern im Videochat waren auch entsprechend: es […]

Weiterlesen Verkehrswende jetzt!