Kölns neue Skyline

Gestern Morgen an einer meiner Lieblingsstellen auf dem Weg zur Arbeit, zwischen Brauweiler und Widdersdorf. Blick auf Köln und seine Skyline. Aber: Stopp! Etwas Neues im Blickfeld. Was ist das? Ah, ich hatte einen Bericht darüber in der Aktuellen Stunde oder der Lokalzeit im WDR gesehen. In der im Bau befindlichen Heliosschule in Ehrenfeld wird […]

Weiterlesen Kölns neue Skyline

Was ich gerade so fahre

an Rädern? Vor allem Bluemoon und den Schwarzen Bullen. Im August hatte das Bullitt die Nase vorn, weil ich es einfach so gerne fahre. Im September sollte ich ja nicht so sportlich fahren, und ehrlich, mit Bluemoon ist jede Fahrt in gewisser Weise sportlich. Also erst einmal vorsichtig das viel leichtere Bulls Gravel Bike gefahren. […]

Weiterlesen Was ich gerade so fahre

Ich fand’s nicht so gemütlich

Auch wenn das Bild und eine Freundin etwas anderes sagen: so gemütlich fand ich die Critical Mass Köln gestern Abend trotz der wirklich entspannten und gechillten etwa 100 Mitfahrenden nicht. Daran war ich selber schuld, denn ich hatte mir vorgenommen, vorne zufahren und die Masse über die „dicken Dinger“ zu führen. Vom Rudolfplatz ging es […]

Weiterlesen Ich fand’s nicht so gemütlich

Kidical Mass Köln 20.09.2020

Kidical Mass Köln September 2020. Mein persönlicher Dank noch einmal an alle, die meiner Bitte gefolgt sind, zur Kidical Mass zu kommen und Ordnerin oder Ordner zu sein. Und auch an alle, die sich ansonsten von mir haben eine Ordnerbinde umlegen lassen. Ein wunderbarer Nachmittag. Und ein großartiges Zeichen für die Verkehrswende in Kombination mit […]

Weiterlesen Kidical Mass Köln 20.09.2020

Orte: Widdersdorf

Seit vielen Jahren fahre ich von Kerpen Horrem nach Köln Bocklemünd ins WDR Gelände am Freimersdorfer Weg zur Arbeit und passiere dabei Widdersdorf. Anfangs fuhr ich noch mit dem Auto und fuhr von Pulheim Brauweiler kommend durch den damals noch kleinen Ort. Die Kölner nennen ja die etwas abgelegenen Stadtteile häufig „Dorf“. So auch eben […]

Weiterlesen Orte: Widdersdorf

Was einem alles so unterkommt #mdRzA

Wo ich schon tausend mal oder so gefahren bin heute einmal ein ungewöhnlicher Sound: bbbrrrruuuuuuuummmmm und flap flap flap flap. Ein Hubschrauber? Nein, gleich vier. Fliegen von Südwest nach Nordost über Köln (na ja, die horizontale und vertikale Entfernung war für mich schon schwer abschätzbar). Mein Eindruck war, das das keine Militärhubschrauber waren, aber welche […]

Weiterlesen Was einem alles so unterkommt #mdRzA

Ausgefallenes nicht ausfallen lassen: Sternfahrt Köln

Natürlich wird dieses Jahr die Sternfahrt Köln nicht stattfinden können, jedenfalls nicht in der gewohnten Form. Aber das neu formierte Aktionsbündnis aus vielen Kölner Gruppen und auch aus dem Umland bis nach Düren und Aachen wollte nicht einfach nichts stattfinden lassen. Und so ist folgende Idee entstanden (aus der gemeinsamen Pressemitteilung des Aktionsbündnisses): Wir sind […]

Weiterlesen Ausgefallenes nicht ausfallen lassen: Sternfahrt Köln

Köln gegen Rechts

Kann ein Blog, der eigentlich die schönen Seiten des Radfahrens zeigen will, in diesen Zeiten unpolitisch bleiben? Ist es möglich, zu den aus rassistischer Verblendung verübten Morden von Hanau, aber auch den Relativierungen durch Rechte in der CDU und der AfD zu schweigen? Sich dem zu entziehen? Nicht für mich. Also fuhr ich, natürlich mit […]

Weiterlesen Köln gegen Rechts