Eine gute Alternative

#indoorcycling, #tomahawk, #youtube, #lenovo, #ubuntu, #gcn, #globalcyclingnetwork,

Genau, ich rede wieder einmal über Indoor Cycling. Auf meinem Tomahawk im Keller.

Viele meiner Freunde haben nicht so viel dafür übrig. Vermissen das Fahrgefühl, das in die Kurven legen, die Bodenunebenheiten. Den Wind, ja sogar den GEGENWIND.

Ah, das tue ich ja auch. (Gegenwind formt den Charakter!!!)

Aber ich fahre ja auch nur in Ausnahmefällen im Keller. Vor allem, wenn es draußen sehr schlechtes Wetter ist oder ich zu den Zeiten, zu denen draußen fahren gut gehen würde, keine Zeit habe.

Eine kleine Geschichte dazu: Vor einiger Zeit habe ich ja einen Trainerschein für Indoor Cycling bei der Indoor Cycling Group ICG gemacht. Ich hatte einen total coolen Trainer, der mit vollem Herzen bei der Sache war. Aber als ich ihn fragte, was er denn für ein Rad fahren würde sagte er: ich habe gar kein Rad. Er fuhr tatsächlich nur Tomahawk! Unglaublich, oder?

Aber wahr.

Und noch eins ist wahr: ich bin überzeugt davon, dass Indoor Cycling einfach ein geiles Training ist mit tollen Trainingseffekten, die auch z.B. dem Rennradfahren zugute kommen. Ich mag das einfach. Und finde Indoor Cycling einfach als Ergänzung zum Radfahren draußen echt geil.

Apropos Training. Ein Freund (und Kollege) hat mir neulich den Tipp gegeben, auf YouTube, wo ich ja nach den unterschiedlichen Videos fahre, mal nach „CGN“ zu suchen. Das tat ich auch und fand echt tolle Trainingsvideos. Bin schon dreimal danach gefahren. Gestern Höllentour. Eine Stunde Intervalle. Fast nur im Sitzen, aber am Ende echt kaputt.

Die Videos sind echt professionell. Man sieht die Restfahrzeit insgesamt, die jeweilige Trainingssequenz, die Kadenz und das angestrebte Anstrengungs-Level. Daran und an den Ansagen des Trainers kann ich mich richtig gut orientieren.

Hier mal das Hardcore Training von gestern. Schaut mal rein und, wenn es Euch gefällt, macht einfach mit:

Für das Video gucken zum Radfahren im Keller habe ich extra einen alten Laptop meines Sohnes mit Ubuntu wieder flott gemacht. YouTube spiele ich im Chromium Browser ab, dann funktioniert auch die Ansteuerung von Bluetooth Geräten super. Das Lenovo G50 hat einen richtig schönen großen Bildschirm, auf dem alles gut zu sehen ist. Die Videos laufen über mein Netzwerk über die Stromleitung von Devolo super.

Langsam optimal ausgestattet. Nicht nur mit dem Tomahawk selber, das ist natürlich der Knüller. So macht Indoor Cycling richtig Spaß.

#indoorcycling, #tomahawk, #youtube, #lenovo, #ubuntu, #gcn, #globalcyclingnetwork,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s