Update: In eigener Sache

#Blog, #Kommunikation, #Messenger, #whatsapp, #threema, #telegram, #signal, #sicherheit, #datensicherheit, #ineigenersache,

Den nachstehenden Beitrag hatte ich kürzlich geschrieben. Zwischenzeitlich habe ich mich tatsächlich von Telegram verabschiedet. Und auch vom Facebook Messenger auf meinen Mobiles. Allerdings werde ich ihn wohl auf dem PC noch ein paar mal nutzen müssen, weil ich ein paar meiner Freunde nur auf Facebook erreichen kann. Denen möchte ich aber meine zukünftigen Kontaktdaten mitteilen, das geht dann leider nur über den Messenger.

Zu der ganzen Messenger Thematik gibt es ziemlich klare Positionen, zum Beispiel unter folgenden Links:

https://www.chip.de/news/WhatsApp-veraergert-seine-Nutzer-Warum-Sie-jetzt-auf-keinen-Fall-zu-Telegram-wechseln-sollten_183225610.html

https://www.heise.de/hintergrund/Telegram-Chat-der-sichere-Datenschutz-Albtraum-eine-Analyse-und-ein-Kommentar-4965774.html?seite=all

Und, vielleicht nicht gaaaaaannnnnzzzzz uneigennützig: https://three.ma/messengervergleich

Und hier mein „alter“ Blogbeitrag:

Klar, zum Bloggen gehört auch Kommunikation und ein wenig Werbung. So habe ich in der Vergangenheit ziemlich viele Kommunikationskanäle genutzt, in denen ich meine Beiträge veröffentlicht habe. Facebook und Twitter und auf Facebook verschiedene Seiten und Gruppen waren die Medien.

Kommunikation lief über Mail, aber natürlich vor allem über die Messenger.

Die Vorgänge um die Änderung der Datenschutzrichtlinien von Facebook in Bezug auf WhatsApp waren nur der letzte Punkt in einer Kette von Ereignissen, die mich dazu bewegt, meine Kommunikation neu zu ordnen. Telegram-Gruppen mit Rechten, Terroristen und Kinderschändern, Hacks des Microsoft Quellcodes, Desinformation über Facebook und Twitter. Das will ich für mich nicht mehr.

Deswegen steige ich aus Facebook, WhatsApp und Telegram zum 01.02.2021 aus. Ich werde mein Facebook Profil löschen und auch die Seite warumichradfahre. Den Facebook Messenger habe ich schon dran gegeben, darüber kann ich nicht mehr erreicht werden.

Twitter werde ich vorerst weiter nutzen.

Als Messenger werde ich in Zukunft Signal und Threema anwenden, vorzugsweise Threema.

Und immer zu erreichen bin ich natürlich über diesen Blog.

Ich hoffe, dass ich viele von Euch auch nach dieser Umstellung weiterhin erreichen werde und Ihr mich auch.

Ein Kommentar zu „Update: In eigener Sache

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s