Update Januar 2021

Wie immer in akribischer Kleinarbeit….

Radfahren-Das überschätzte Risiko von hinten

Update der Unfallsteckkarte, Update Calendar-Chart 2021, Stand 1.2.2021.

Unfallentwicklung im Januar

Die Entwicklung im Januar 2021 wurde geprägt durch das nasskalte Winterwetter einerseits und die nach wie vor anhaltenden Mobilitätsbeschränkungen infolge der Covid19-Pandämie andererseits. 13 Getöteten bedeuten das zweitniedrigste Monatsergebnis in einem Januar seit Beginn der Aufzeichnungen vor 8 Jahren. Im Vergleich zum Januar das vergangenen Jahres (33 Tote) fällt der Rückgang besonders beeindruckend aus. Sechs Radfahrer starben bei Alleinunfällen bzw. stürzten und starben bedingt durch einen medizinischen Notfall.

Jahresgang2021_monatlich

Unfälle mit KFZ

Im Januar 2021 gab es insgesamt nur 7 tödliche Fahrradunfälle mit KFZ-Beteiligung, wovon 6 außerhalb geschlossener Ortschaften passierten. Die außerörtliche Bilanz reiht sich dabei unauffällig in die Ergebnisse der Vorjahre ein. Im innerörtlichen Bereich gab es hingegen nur einen einzigen tödlichen Vorfall, bei dem in Landau ein aus einer Nebenstraße einbiegender LKW die Vorfahrt eines (verbotswidrig) auf dem linken Radweg der Hauptstraße fahrenden Pedelcfahrers missachtete

Ursprünglichen Post anzeigen 337 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s