SCHWARZER BULLE fährt jetzt (noch) besser

Also, meinen SCHWARZEN BULLEN bin ich dieses Jahr echt viel geritten. Ich hab ihn im Juni bei Gothe in Düren gekauft und bin seither praktisch die ganze Zeit mit ihm gefahren. Er hat mich zur Arbeit und zurück gebracht jeden Tag, auf Touren hier mit Freunden begleitet, von Passau nach Budapest an der Donau entlang getragen und sich mit mir über 410 km am einem Tag beim 24-Stunden Rennen in Kelheim gequält.

Alles war perfekt, bis auf eines: es gab einfach Situationen, in denen ich gerne noch zumindest einen kleineren Gang gehabt hätte.

Der Bulls Daily Grinder 2 war mit Lieferung mit einer 22 Gang Shimano 105er Kettenschaltung ausgestattet und mit einem Shimano 105 RD-5800-GS Schaltwerk.

Es gab spezifische Situationen, in denen mir die so erzeugte größte Übersetzung schlicht zu schwer war.

Zum Beispiel an einem der steilsten Straßenstücke in der gesamten Gegend hier, der Sebastianusstraße in Frechen Königsdorf, einem kurzen, steilen Anstieg, der auf meinem Arbeitsweg liegt.

Oder auch ab einem gewissen Zeitpunkt, so ab Kilometer 240, beim Race24 in Kelheim, beim Anstieg zu Beginn jeder Runde. Da dachte ich: oh je, ich fahre jetzt schon im kleinsten Gang, wie soll das denn in den nächsten Runden werden?

Ich hatte dieses Problem bei Gothe schon im Sommer Chef-Schrauber Lars vorgetragen, aber der meinte: fahr erst mal die Kette runter, dann schauen wir uns das an.

Und jetzt war es so weit. Meine Vorstellung, ein größeres Ritzel am Hinterrad zu montieren, erwies sich als unfachmännisch und nicht realisierbar. Zumindest mit der 105er Schaltung. Also die Idee: vorne ein neues Schaltwerk, mit einem kleineren inneren Kettenblatt. Damit nicht nur einen kleineren Gang, sondern 11 Gänge mit größerer Übersetzung als zuvor.

Gesagt, getan.

Und: läuft!

TOP!!!

Top-Beratung, Top-Lösung, Top-Realisierung, Top-Ergebnis.

Danke, Lars, Günter und Kaspar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s