Michael Schowtka: Tag 7 der Sommerreise nach Kopenhagen

Tag 7

Sonntag. Ich habe zur Zeit kein Wochentagsgefühl. Brauche ich auch nicht. A habe ich Urlaub und B ist der Tagesablauf fast immer gleich. Duschen, frühstücken, die Sachen verpacken und mindestens 10 mal nachschauen, ob man im Zimmer nichts vergessen hat. Dann fährt man den ganzen Tag Rad, schaut sich unterwegs Sachen an, kommt wieder in einer Unterkunft an, Essen und Trinken und dann schlafen. Nach 6 Tagen alleine, heute also der erste Tag zu zweit.

Es war schön. Schön mal über Gott und die Welt zu reden. Und über Fahrräder… Die Landschaft war top zum Radfahren. Es ging durch die obere Havelniederung und den Naturpark Uckermärkische Seen. Und fast nur auf Radwegen und Fahrradstraßen. Viel entlang der Havel und ihren vielen Seen. Ein Traum. Das Wetter ist weiterhin toll, Körper und Geist geht es gut. Morgen geht es dann nach Waren an der Müritz. Also quasi ins Herz der Mecklenburger Seenplatte. Ich freu mich.

Text und Fotos: Michael Schowtka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s