Was für eine schöne Straße!

Meine Begleitung gestern auf meiner Tour nach Westen legte großen Wert darauf, mir eine schöne Straße in Düren zu zeigen. Die Straße hat sogar einen schönen Namen: Akazienstraße! Es war wirklich eine schöne Straße. fast schon mit Serpentinen, wie bei der Tour de France Etappe am Vortag oder kurz nach der Fahrt.

Aber auch ansonsten entdeckten wir in Düren (zumindest für mich) Neues:

Bevor wir das sehen konnten, mussten wir Im großen Tal kurz am Bahnübergang der Rurtalbahn warten. Aber selbst das ist ja ein Eindruck für sich.

Schön war’s, vor allem die Straße.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s