Ein wenig in eigener Sache

Vielleicht habt Ihr ja in den letzten Tagen gemerkt, dass meine Blogbeiträge quick, aber ich hoffe, nicht dirty wurden. Das ist dem Umstand geschuldet, dass mein Zeitbudget seit meiner Wahl zum ADFC NRW Landesvorsitzenden ziemlich geschrumpft ist. Seither geht ziemlich die Post ab mit (virtuellen) Sitzungen, Telefonaten, Kommunikation überhaupt, Presse, Radio, Fernsehen. Ich war sogar […]

Weiterlesen Ein wenig in eigener Sache

Durch Frechen Königsdorf auf benutzungspflichtigen (!) Radwegen

Auf der Fahrt nach Köln zum FFF Klimastreik musste ich mal wieder Frechen Königsdorf passieren. Entgegen meiner Gewohnheit auf den benutzungspflichtigen Radwegen. Impressionen davon gibt es hier: Und vom Rückweg aus Köln nach Horrem hier: In den Videos ist mein O-Ton drin, einfach, um zu zeigen, wie unmöglich es ist, die Benutzungspflicht hier anzuerkennen. Eigentlich […]

Weiterlesen Durch Frechen Königsdorf auf benutzungspflichtigen (!) Radwegen

Akut

Ganz frisch: Der Artikel im Stadtanzeiger über die Ergebnisse des Fahrradklimatests im Rhein-Erft-Kreis ist jetzt online. Und noch ein ganz aktueller Tipp. Gleich um 11:00 Uhr eine RADKOMM.TV extra mit einem tollen Programm zum Entwurf des Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetzes-Gesetzes in NRW. Unbedingt vorbei schauen, wir sehen uns da, ok?

Weiterlesen Akut

Links Links Links

Puh, in den letzten Tagen ist echt viel gebacken. Ihr wisst, dass dieser Blog nicht so sehr für Radpolitik da ist, aber gerade kann ich mich dem nicht so richtig entziehen. Was sind die Themen? Fangen wir an mit einem Thema der letzten Woche, der Veröffentlichung der Unfallzahlen und der Berichterstattung in der Presse dazu. […]

Weiterlesen Links Links Links

Unsäglich

Eine zeitlang hatte ich den Eindruck gewonnen, der Kölner Stadtanzeiger würde seine stark autofreundliche Berichterstattung zumindest etwas verkehrswenden. Das, was am Donnerstag angesichts der „Veröffentlichung“ (siehe Ende dieses Artikels) der Unfallstatistiken für 2020 so geschreibselt wurde, vor allem im Rhein-Erft-Lokalteil, sollte mich eines Besseren belehren. So sieht Udo Beißel Pedelecs als „Problem“. Und versteigt sich […]

Weiterlesen Unsäglich

Die Glienicker Brücke

In einem Artikel im Kölner Stadtanzeiger heute wird die Glienicker Brücke thematisiert, dass dort vor 35 Jahren der letzte Agentenaustausch zwischen dem Ostblock und dem Westen durchgeführt wurde. Ich hatte selber schon zweimal das Vergnügen, dort zur sein. An 2010 kann ich mich nicht mehr so genau erinnern, aber dieses Foto ist von damals: Deutlich […]

Weiterlesen Die Glienicker Brücke

Verkehrswende jetzt!

In unserem Online Format „Reden über Radfahren“ haben wir letzten Mittwoch begonnen, über die Verkehrswende zu sprechen. Die These ist: es tut sich etwas, in manchen Städten viel, in einigen etwas, aber wenig, und hier, bei uns in der Gegend, so gut wie gar nichts. Die Aussagen von Teilnehmern im Videochat waren auch entsprechend: es […]

Weiterlesen Verkehrswende jetzt!