Wider neue Grenzen! Stop BREXIT

Zeit, ein Zeichen gegen den BREXIT aus radfahrerischer Sicht zu setzen. Gegen den BREXIT? JA! GEGEN DEN BREXIT!!!

Ich habe 13 Jahre meines Lebens mit meiner Arbeit als Soldat dazu beigetragen, die Grenzen in Europa zu überwinden. Glück hat mich überwältigt, als ich in Krakau, Warschau oder hier, Glasgow, einfach, sogar ohne Vorzeigen eines Passes, den Boden eines anderen Landes betreten konnte.

Und jetzt, 30 Jahre danach, soll alles zurückgedreht werden von rechten Populisten, getriggert durch Fake News! Nein! Ein deutliches Zeichen dagegen!

Glasgow, April 2017. Mein jüngerer Sohn lebt und studiert zu seiner Promotion seit vier Monaten hier. Er wurde praktisch angeworben, so wie viele andere ausländische Studenten hier. Glasgow will junges internationales Wissen einsammeln. Und macht das sehr gut.

Meine Frau und ich besuchen Valentin. Die Reise ist nicht anders als nach München oder Berlin. Keine Formalien, einfach reisen.

Sprache und Geld. Dank Schulbildung und Kreditkarte kein Problem (und gelegentlicher Übersetzungsleistung unseres Filius, wenn das Schottische zu arg wurde).

Auch Radfahren ist natürlich kein Problem, dank Nextbike. Registrierung und so hatte ich eh, also: los geht es!

Fremde Kulturen in Schottland : offensichtlich willkommen. Der Sikh-Tempel zeigt es.

Wie schön, Tag und Nacht freie und sichere Bewegung durch die Stadt.

Clyde River.

Modernes Glasgow.

Und alt-ehrwürdiges. Die Universität von Glasgow.

Schon im Vorfeld meiner Reise hatte ich über die Critical Mass Glasgow Gruppe auf Facebook Kontakt zu Leuten aus Glasgow aufgenommen. Mehrere boten mir an, mit mir Rad zu fahren und mir alles zu zeigen.

Mit John Mulholland traf ich mich schließlich. Er gab mir diesen Radplan von Glasgow, der mir unendlich half, mich in der Stadt zurecht zu finden.

John arbeitet ehrenamtlich bei Free Wheel North, einer tollen landesweiten caritativen Organisation in Großbritannien, die Kindern, aber auch behinderten Menschen das Radfahren nahe bringt.

Tolle Gastfreundschaft! Danke noch einmal, John!

Öffentlich-rechlicher Rundfunk in Glasgow.

Blick auf Glasgow.

Das Kelvingrove Museum.

Lasst uns Grenzen, die schon einmal gefallen waren, nicht wieder errichten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s