Chaos am Kanal

Leicht chaotisch fiel die Wassertour am gestrigen Donnerstag aus. Zwar wurde das erste Wasserbauwerk, der Erftpegel Horrem, noch leicht gefunden:

Beim Düker der Kleinen Erft unter dem Randkanal hindurch musste aber erst einmal eine Teilnehmerin nachhelfen.

Überraschung unter allen sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmern löste der Besuch am Aquädukt an dieser Stelle aus.

Wir folgten dem Wasser (nicht ohne den Hinweis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, dass das ja in die andere Richtung fließe) in Richtung Türnich, um erst einmal in einer Sackgasse zu landen.

Peinlich. Auch, dass ich total aus dem Häuschen war, als wir das fanden

Auch, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Weg da entlang besser kannten als ich.

Hier kannte ich mich wieder aus

Und irgendwie waren dann doch alle zufrieden bei der Verabschiedung, auch wenn wir nicht so weit gefahren waren und vor allem der angekündigte Abstecher nach Habbelrath ausgeblieben war…..

Ich fand toll, dass alle was zu erzählen hatten und alle zuhörten. Tolle, lehrreiche Tour mit wunderbar entspannten Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Kompliment Euch, Ihr wart super❣️❣️❣️

3 Kommentare zu „Chaos am Kanal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s