Wir kommen der Sache näher – Räder in London

Jump Leihräder in London

Ich denke, London ist immer noch eine Auto dominierte Stadt. Auf den großen Straßen dominieren die Blechkisten auf mehreren Spuren in die gleiche Richtung.

Aber, überall sind Räder. Gleich, ob von Leihradsystemen wie Santander Cycles, die übrigens zum staatlichen Transport for LondonSystem gehören.

oder Lime

oder natürlich und wohl unvermeidlich, Mobike.

Aber auch an jeder Ecke Abstellanlagen für Räder jeglicher Art.

Am Bahnhof Euston sieht es so aus

Und da es offensichtlich nicht reicht, das:

Das sieht dann so aus:

Ok, London ist kein Kopenhagen und kein Utrecht. Aber Räder gibt es hier schon.

Stehen die bloß rum oder werden sie auch gefahren? Werden sie. Doch das verdient eine eigene Liebeserklärung an die Londoner Radfahrerinnen und Radfahrer. In meinem nächsten Bericht.

Alle Bilder dazu gibt es hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s