Viel los letzte Woche

Einiges los letzte Woche. Zwar musste für mich, aber auch für die meisten anderen die Veedelstour ausfallen, aber schon Mittwoch war mit dem Parlamentarischen Abend des ADFC NRW ein echtes Highlight, auch für mich ganz persönlich angesagt. Nicht zuletzt auch, weil ich ja mit einem Tandem, das Dirk Zeyen von der Radstation Horrem mir ausgeliehen hatte, unterwegs war. Radfahrtechnisch zwar interessant, aber nicht sehr weit. Ich war mit dem Tandem in der Bahn unterwegs. National Express und der RE1 können das, aber natürlich war, leider auf der Rückfahrt, auch mal wieder eine saftige Verspätung dabei.

Alles zum Parlamentarischen Abend und dem Drumherum hier.

Am Donnerstag war eigentlich ein ganz normaler Tag bis auf die Tatsache, dass meine Nichte zu Besuch kam und mich dann am Freitag zur „John Sinclair Night“ ins Bastei-Lübbe Verlagshaus an der Schanzenstraße in Mülheim mitnahm. Die Veranstaltung selber u.a. mit Oliver Kalkofe und Peter Rütten, die Radfahrten durch das abendliche und nächtliche Köln und der Besuch der Keupstraße waren ein Erlebnis.

Alles dazu hier.

Wochenende dann. Samstag eine echt unglückliche Radfahrt mit einem ernsteren Zwischenfall und ziemlich nervig viel Verkehr. Ziemlich unruhig.

Sonntag Morgen dann eine Solo-„Pflicht“fahrt durchs Revier mit einem ganz schönen Ende, als ich entdeckte, dass der Erftradweg an einer Stelle, die ich einmal massiv kritisiert hatte, (ziemlich notdürftig) instandgesetzt wurde. Hier alles dazu.

Ansonsten habe ich entdeckt, dass ich die mit der App „Super Cycle“ aufgezeichneten Tracks auch auf OpenStreetMaps direkt hochladen kann. Was daraus wird, seht Ihr hier: https://www.openstreetmap.org/user/warumichRadfahre/traces

Besonders gefreut hat mich, dass ich mit Manuela Freund in Kontakt gekommen bin. Sie war neulich in der Zeitung, weil sie in einem Rutsch von Erftstadt nach Berlin gefahren ist. Ein Freund, dessen Arbeitskollegin Manuela ist, hat den Kontakt geschaltet und schließlich haben wir uns auf Strava befreundet. Wir „Paris-Fahrer“ von diesem Jahr wollen ja nächstes Jahr nach Berlin fahren, da können wir vielleicht von einem Austausch mit Manuela Freund und ihren Erfahrungen profitieren.

Da habe ich doch glatt mein Strava Account wieder entdeckt und dass die mit der Coros aufgezeichneten Fahrten ja immer noch dort landen. Erst mal gut so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s