Fasten? Nein, vegan ernähren!

Seit Aschermittwoch läuft es so: kein Tier mehr, nichts mehr davon. Fleisch und Wurst habe ich ja schon lange nicht mehr gegessen, Ei nur, wenn es schon irgendwo drin war, aber jetzt ist auch Schluss mit Käse, Milch, Honig.

Das waren ja bis Karneval noch die einzigen verbliebenen tierischen Bestandteile in meiner Ernährung. Milch, vor allem in meinem Frühstücks-Müsli und im Kaffee sowie natürlich überall dort, wo Milch oder deren Bestandteile zugesetzt sind. Da gilt das Gleiche wie bei Zucker, Augen auf bei Fertignahrung!

Ich habe Milch durch vegane Drinks ersetzt, dazu später einmal mehr. Der beste Drink ist dieser hier:

Der schmeckt richtig lecker und macht sich sogar im Kaffee richtig gut.

Und er schließt eine wichtige Lücke: die zur Schokolade. „Normale“ Schokolade ist Milch, Zucker und Fett. Und damit für mich ein NoGo. Der Drink enthält Kakao und bringt damit den Schokoladengeschmack, auf den ich nicht verzichten möchte, mit. Das Thema Schokolade ist aber noch nicht abschließend geklärt.

Käse ersetze ich im Wesentlichen durch vegane Brotaufstriche. Da gibt es mittlerweile eine große Auswahl fast überall, wo es Lebensmittel gibt. Die sind sehr vielfältig, manche sind richtig lecker. Sie sind auch von den Nährstoffen her ganz okay.

Ich werde in der nächsten Zeit noch etwas über die Zusammenstellung der einzelnen Mahlzeiten und die Bestandteile, die ich ersetzt habe, schreiben.

Aber bis jetzt kann ich sagen: vegan läuft❣️❣️❣️

4 Kommentare zu „Fasten? Nein, vegan ernähren!

      1. Moin, man geht ja nicht los und holt sich die Sachen nur so ins Haus. Bin halt neugierig. Und da meine Schwester Vegetarian ist (aber im 400km entfernten HH lebt) kann ich sagen, als ich mal öfters bei ihr war, hat immer gescheckt.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s