Und monatlich grüßt der Monatsabschluss

#basecamp #skodavelodom #rundumköln #ruk #karte

Gääääähhhhhhnnnnnn. Schon wieder ein Monat rum? Und auch noch so ein Mittelmäßiger.

Also, schlechter als Mai (ok, kein Wunder, ein 200er und ein 300er im Mai).

Schlechter als im Vorjahr! (Kein Wunder, Zolder mit 514 Kilometern an einem Tag letztes Jahr).

Und dadurch auch nicht so richtig viel weiter als letztes Jahr.

Schluss mit Jammern. 9.000 km in einem halben Jahr ist ja dann vielleicht doch nicht zu schlecht. Und 108.000 in neun Jahren? Was meint Ihr?

Rennradfahren ist es gerade. Verbunden mit Home Office. Meine #mdRzA Räder kommen nicht so richtig auf Touren, im wahrsten Sinne des Wortes. Dafür schlagen die schnellen Runden am Abend nach der Arbeit zu hause richtig für LITTLE STEVIE zu Buche.

Bin eigentlich dann doch radfahrtechnisch ganz zufrieden.

2 Kommentare zu „Und monatlich grüßt der Monatsabschluss

  1. Also ich finde das ganz schön viel – mein Jahresziel hast Du in den 6 Monaten schon durch. Und 108 Tkm klingt sehr beeindruckend.
    Danke für Deine Blog-Beiträge.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich bin ziemlich akribisch (manche sagen auch manisch), was das Zählen meiner Kilometer anbelangt. Ich bin auch ein wenig stolz darauf, dass ich meine persönliche Verkehrswende längst vollzogen habe und mit meinen Rädern im gleichen Zeitraum fast genau doppelt so viele Kilometer gefahren bin wie mit meinem Auto (das ich allerdings immer noch besitze und gelegentlich auch benutze).

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s